434.809
Registrierte
Nutzer

HRB Löschung Rückgänig machen


23.03.2010 22:45 |
Preis: ***,00 € |

Gesellschaftsrecht


archiviert

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe ein Problem mit dem Handlesregister (HRB) Darmstadt.

Ich habe im Januar 2009 eine UG Haftungsbeschränkt nach §GmbHG gegründet und eintragen lassen. Der Gesellschaftssitz und meine EMA sind identisch und ich bin auch seit Anfang 2006 hier ansässig und habe auch mehrer Eintragungen im HR.

Im Rahmen einer Umfrage sollte ich einen Fragebogen vom HR-DA erhalten, der sich an die Gesellschaft richtet. Dieser Brief wurde vom HR einem Privatzusteller zur Beförderung überreicht.
An meiner Gemarkung gibt es aber nur einen Briefkasten, da ich alle Post über das Postfach laufen lasse ist das auch genügend! Jedoch haben die Privatzusteller die Eigenart alles was irgend wie auf die Anschrift adressiert ist einfach bei uns einzuwerfen ungeachtet der aufgezeigten Empfänger namen!

Nach §180.2. ZPO muss ich als Empfänger eine sichere Geeigente Empfangsvorrichtung bereit stellen, dies kann auch ein Ersatzzustellort sein, soviel ist mir zumindest bekannt!
Da die Post aber beim Verteilen Prüft was in welches Postfach gehört, ist hier die geringste Fehlerquote bei der Zustellung.

Ich habe dann zur Vermeidung von Falschzustellungen folgenden hinweis am Briefkasten angebracht: Hier bitte nur Post für Firma GMBH LTD und UG, alle weiteren Andressanten nur an den Ersatzzustellort nach §180.2 ZPO und Post/fach AGB Zustellung ins Postfach 4711 0815, Plz.Ort! Ja ich habe eine Unselbständige Niederlassung der GB-LTD und wie die Möglichkeit der UG auf kam auch eine gleich lautenden DE Gesellschaft gegründet, alles wegen Transparenz und Sicherheit! Das mit dem Verweis an den Erstazzustellort klappt auch meistens.

In Vorliegenden Fall, hat der Zusteller die Brille wohl vergessen und hat den Brief mit dem Vermerkt „Zustellung nur Postfach 47110815 Plz.Ort“ ans Gericht zurück gegeben.
Das Gericht hat aber keinen Ordentlichen Zustellversuch unternommen, sondern im Bundesanzeiger die Niederlegung Veröffentlicht und da ich nichts anderes mache als den Ganzen Tag im Bundesanzeiger nach hinweisen zu meiner Gesellschaft zu suchen, habe ich das wohl überlesen! :-( Nein, wer liest schon Bundesanzeiger? Also habe ich davon nichts mitbekommen!
Nach Fruchtlosen Fristverfall hat das HR bei FA und IHK um Hindernisse zur Löschung angefragt, wo keine bedenken bestanden! Daraufhin hat das HR im Mai 09 die Gesellschaft Mangels Masse von Amtswegen Gelöscht! Erst als die Gemeinde mich im August 09 Angeschrieben hat, ich solle mein Gewerbe zur erloschenen Gesellschaft abmelden, habe ich Kenntnis von dem Vorgang erhalten! Meine Rüge wurde vom HR nicht gewürdigt! Mein RA meint es sei Aussichtslos und weigert sich gegen das HR vorzugehen. Es ist doch klar das eine 1EUR Gesellschaft nicht Masselos sein kann und schon gar nicht nach dem ersten Ungenutzen Quartal, der Betrieb muss erst Aufgebaut werden! Es kann auch nicht sein das vom Steuerbüro Privateinlagen von gut ?????EUR für Inventar im April Gemeldet werden, aber mangels Masse gelöscht werden darf!
Es kann nicht sein das Unzuverlässige Zusteller die nicht einmal die Erlaubnis haben um Behördenbrief Rechtskräftig zu zustellen solch ein Vorgehen auslösen!
Auch ist sehr Fraglich warum nicht der Eintragende Notar verständigt, befragt wurde oder einfach der direkte Weg per e-mail und Tel.Fax nutzt wurde, das Internet ist Prall voll von der Gesellschaft!

Welcher RA/in hilft mir meine Rechtswidrig Gelöschte Gesellschaft, ohne meine Kosten durch Neueintragung und damit meine Eintragung und meine Rechte wieder zu erlangen!

Am besten wen man keinen Bezug zum HR Darmstadt hat um nicht Später das Fegefeuer zu erhalten!

Mit freundlichen Grüßen
E.Di.
Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 13 weitere Antworten zum Thema:
Diese Frage wurde unbeantwortet archiviert. Eine Beantwortung ist nicht mehr möglich.
Warum gab es keine Antwort? Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Hinweise, wie Sie schnell zu einer Antwort kommen, finden Sie hier
Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an.
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 50538 Bewertungen)
4,6/5,0
Die Beantwortung des 2 x Erstwohnsitz war eindeutig und ok. Bei meiner Nachfrage hat mich die Anwältin offensichtlich nicht verstanden, oder ich habe mich unklar ausgedrückt. ... ...
5,0/5,0
Ich bin mit der ausführlichen Antwort von RA Joachim sehr zufrieden! ...
5,0/5,0
Schnelle und verständliche Antwort, vielen Dank! ...
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse