Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.339
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewerbliches Posten von Profilfotos auf Facebook

Vertraulich
| 15.12.2015 19:53 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jan Wilking


Diese Frage ist vertraulich.

Die Inhalte dieser Seite können nicht öffentlich aufgerufen werden.


Bewertung des Fragestellers 22.12.2015 | 15:43


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die erste Antwort des Anwaltes war sehr hilfreich, allerdings hat er sich dann als es konkret darum ging zu prüfen ob die zwei Klauseln, die ich in meinen AGB hinzugefügt habe nicht festgelegt und eine umfangreichere AGB Prüfung vorgeschlagen (in meinen Augen völig unnötig, ich wollte lediglich wissen, ob die zwei neuen Klauseln das angesprochene Problem wirksam beheben können). Schade, weil sonst war der Eindruck von dem Anwalt gut."
Stellungnahme vom Anwalt:
Leider lassen sich in solch umfangreichen AGB einzelne Klauseln nicht separat prüfen, sondern können nur im Gesamtkontext und Zusammenspiel mit den anderen Klauseln seriös beurteilt werden. Hierzu wäre aber eine Sichtung der gesamten, mehrseitigen AGB nötig gewesen - dieser Aufwand nebst Haftungsrisiko hätte aber in keinerlei Verhältnis zum Einsatz gestanden, vgl. §§ 4, 34 RVG.