Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
466.110
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gewährleistungsansprüche bei gebrauchter elektrischer Eisenbahn von gewerbl.Händler


| 26.11.2008 22:38 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber



Bei Ebay habe ich Mitte Juni 2008 eine alte Märklin Lokomotive aus den frühen 50er Jahren für ca. EUR 1.200 ersteigert. Der Verkäufer ist gem. eBay-Status gewerblich als Händler tätig, und mir auch von früheren Auktionen her positiv bekannt. Bei den Eisenbahnmodellen dieser Zeit kann es durch das damals verwendete Material bedingt heute zu temparaturbedingtem Verziehen oder Rissbildung bei bestimmten Zink-Gussteilen kommen. Bei der Lokomotive ist ein Guss-Drehgestell verzogen, dadurch sind die Laufeigenschaften schlecht (sehr laut etc.), während das Modell in der Auktionsbeschreibung mit "funktionsgeprüft, läuft hervorragend, guter Zustand" beschrieben wurde. Die Beschädigung des Guss-Drehgestells war auf den relativ detaillierten Fotos der Auktionsbeschreibung nicht zu erkennen, entweder war die Beschädigung bereits zum Zeitpunkt der Auktion vorhanden oder aber sie könnte auch durch starke Temparaturschwankungen beim Postversand (DHL) enstanden sein. Ich habe auf die Beschädigung einige Wochen später beim Verkäufer durch Vorlage von Fotos des aktuellen Zustandes hingewiesen und um Lösungsvorschlag gebeten, nach einigen Mails beiderseits wurde bisher keine Einigung gefunden.

Ich möchte ein Nachbesserung seitens der Verkäufers oder Reparatur auf Kosten des Verkäufers erreichen, die Reparaturkosten dürften sich im Bereich von ca. EUR 50 bis EUR 120 belaufen. Eine Rückgabe gegen Erstattung des Kaufpreises möchte ich nicht, denn trotz der Beschädigung kann der Kaufpreis für ein Modell diesen Typs und sonstigem Zustand als eher günstig betrachtet werden.

Der Verkäufer lehnt eine Nachbesserung ab, mit der Begründung er hätte lediglich Kommissionsware verkauft, außerdem handele es sich um einen gebrauchten Artikel. In der Auktonsbeschreibung gibt es keinen Hinweis auf eine mögliche Reduktion der Gewährleistung, Zwar gibt es einen allgemeinen Hinweis, dass der Verkäufer "Dachbodenfunde, Kommissionsware und Artikel aus Sammlungs- oder Ladenauflösungen" verkauft, dass jedoch genau die von mir ersteigerte Lokomotive Kommissionsware ist, ist nicht ersichtlich.
Statt dessen bietet der die Rücknahme der Lokomotive unter Kaufpreiserstattung, jedoch unter Abzug der ihm von eBay berechneten Gebühren an.

Habe ich ein Recht auf Nachbesserung? Ist es dabei von Bedeutung ob die Beschädigung bereits beim Verkauf bestanden hat - oder erst später entstanden ist?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und gemäß der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Sie haben in der Tat ein Recht auf Nachbesserung. Hierbei ist es unerheblich, wann genau die Beschädigung entstanden ist, da das Risiko erst bei Übergabe von dem Transportunternehmen an Sie auf Sie übergeht. Zudem muß der Verkäufer beweisen, daß der Kaufgegenstand, also die Lokomotive, bei Verkauf mängelfrei war, was regelmäßig schwer zu bewerkstelligen ist.

Allerdings müssen Sie beachten, daß der Verkäufer die Wahl zwischen Nachbesserung und Neulieferung hat, d.h. er kann Ihnen auch eine gleichwertige Lokomotive des gleiches Modells übersenden.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Bewertung des Fragestellers 08.04.2009 | 07:49


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 08.04.2009 4,6/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57042 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in sehr kurzer Zeit sehr präzise beantwortet. Das hilft mir gewaltig bei der Entscheidung zur weiteren Verfahrensweise. Eine Nachfrage war nicht nötig und ich fühle mich durch die Antwort wirklich sehr gut ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort von Herrn Raab hat mir sehr geholfen! Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Ich hatte den Eindruck, eine sehr persönliche Beratung zu bekommen! Danke vielmals! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat den Sachstand richtig verstand und hat dementsprechend geantwortet und Argumentiert ...
FRAGESTELLER