Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
462.554
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Geldwäsche Anhörung


| 30.10.2014 15:11 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jens Jeromin



Guten Morgen
sehr geehrte Rechtsanwältinnen- und Rechtsanwälte!

Im Namen und Auftrag meiner Frau ist hiesiger Auftrag auf meine Kosten wie folgt zu vergeben:

- es geht um Beschuldigtenvernehmung, die meiner Frau postalisch übersandt wurden
- sie ist nicht vorbestraft
-Ermittlungssache ist Geldwäsche, Verschleierung unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte
-Gegenstand ist die Anfrage, welcher Gegenstand die Vernehmung hat, um beurteilen zu können, ob meine Frau

a) von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch macht und die Vernehmungstermin in ca. 5 Tagen absagt
b) einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung seiner rechtlichen Interessen beauftragt.


Ihr Arbeitsauftrag:
1. Telefonat mit dem zuständigen Sachbearbeiter Vertreter, so lange, bis Sie eine erste telefonische Information haben, welcher Gegenstand die Vorlaudung (Hintergrund) überhaupt hat
=> Das Telefonat sollte so schnell wie möglich erfolgen, auf jeden Fall vor dem 04.11.2014

2. Telefaxnachricht an den zuständigen Sachbearbeiter, Gesuch Akteneinsicht gem. § 147 StPO, auch vorab per Telefaxnachricht und Abschrift an meiner Frau


3. Nach Eingang der Akten kurze Erörterung, Übersendung dieser schriftlich oder E-Mail-Nachricht

Die StA-Gebühr übernehme ich.



Vielen Dank



Einsatz editiert am 30.10.2014 15:18:00
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte wenden Sie sich über meine hier angegebenen Kontaktdaten an mich, damit wir alles weitere besprechen können.

Mit freundlichen Grüßen

Jeromin
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Bewertung des Fragestellers 11.12.2014 | 16:59


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ein Anwalt der wirklich hilft."
FRAGESTELLER 11.12.2014 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 56247 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gut. Ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gezielt und verständlich meine Frage beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetent und ausführlich....Danke ...
FRAGESTELLER