Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.873
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gebrauchte Winter Kompletträder gekauft beim Gewerblichen Reifenhandel


| 20.09.2017 18:24 |
Preis: 25,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich hatte bei einem Reifenhändler auf E- Bay kleinanzeigen ein Inserat gesehen mit dem Laut ,JCW Track Spoke Winter komplett Räder 501 für Mini F56 mit der Teilenummer 6855107 , ich wusste das ich die Richtige Teilenummer für mein Fahrzeug , das ich vorher beim Mini Händler nachgefragt hatte , ich nahm mit dem Reifenhändler kontakt auf und ich fragte ihn wiederholt ob das die richtigen Felgen sind , er sagte ja kein problem , die Rechnung schickte er mir per e-mail mit dem inhalt JCW Track Spoke felgen 562 , ich dachte mir nichts dabei weil ja 562 darauf gestanden hat , aber auf meinem Auto passen ja nur die 501 , also die Felgen sind angekommen und ich schaute gleich nach der Teilenummer und es war die falsche nummer , ich brauchte aber die nummer 6855107, ich hab dann den Händler angerufen und gefragt warum er mir die Falschen Räder geschickt hat ,und er sagte die würden auch passen und ich hab ja die Rechnung bekommen mit dem Inhalt Track Spoke 562 , ich sagte die online Anzeige zeigt aber Track Spoke 501 und die Anzeige war immer noch online obwohl ich die angeblichen Räder schon hatte , ich sagte das ich die Räder zurück schicke und mein Geld wieder haben möchte , er antwortete ja schön einpacken das sie ohne Kratzer zurück kommen oder er zieht mir gleich noch was ab und den rückversand soll ich auch noch bezahlen , er droht mir obwohl es gebrauchte Felgen sind und schon ein paar kleine kratzer haben .So jetzt meine frage was kann ich machen es ist ein unseriöser Händler , ich habe angst das er mir nicht den vollen kaufpreis zurück bezahlt
20.09.2017 | 18:50

Antwort

von


288 Bewertungen
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Sie haben einen Kaufvertrag über die inserierten Räder geschlossen. Dies sind nicht geliefert worden, damit haben Sie einen Anspruch auf Nachlieferung der vereinbarten Räder.

Sollte der Händler diese nicht liefern können, besteht ein Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises.

Verlangen Sie die bestellten Räder und setzen Sie hierbei eine angemessene Frist. Nach Fristablauf sollten Sie ggf. einen Anwalt vor Ort mit der Vertretung beauftragen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-


Nachfrage vom Fragesteller 21.09.2017 | 14:44

Jetzt wollte ich noch was Fragen ,
Ich habe nur eine Rechnung per e-mail bekommen mit der aufschrift " JCW 562 Mini Track Spoke Winterkompletträder " , aber das Inserat war "JCW 501 Mini Track Spoke Winterkompletträder - Habe ich trotzdem Anspruch auf Geld zurück , muss ich Bilder von den Felgen machen , weil er sagte das er Geld abzieht falls irgend welche Kratzer dran sind , Es sind gebrauchte da sind ein paar kleine kaum sichtbare Krater , aber wie ich den einschätze sagt er das die Felgen ohne Schrammen waren.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.09.2017 | 14:48

Sehr geehrter Fragesteller,


gerne beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Für den Kaufvertrag ist nicht maßgeblich, was auf der Rechnung steht, sondern worauf Sie sich verständigt haben. Maßgeblich ist hier also das Angebot und Ihre Zusage, die angebotenen Räder kaufen zu wollen.

Fotos zu machen und gegebenenfalls auch Zeugen hinzuzuziehen, die bestätigen können, dass die Räder bei Ihnen schon Gebrauchsspuren hatten, ist sicher sinnvoll. Das verbessert bei einer eventuellen gerichtlichen Auseinandersetzung dann Ihre Beweissituation.


Mit freundlichen Grüßen aus Wunstorf

Anja Holzapfel

Bewertung des Fragestellers 23.09.2017 | 10:27


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Alles beantwortet "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Anja Holzapfel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 23.09.2017
4,4/5.0

Alles beantwortet


ANTWORT VON

288 Bewertungen

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht