Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
474.724
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Flug Storno 16.DEZ 2014 / Rechnung zu Spät gekommen !


12.12.2014 16:36 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tamás Asthoff



Hallo,

am 17. Nov.2014 habe ich einen Flug für 16 Dez.2014 bei Tripado gebucht. Als Zahlungsmethode habe ich "Überweisung" gewählt und die Unterlage sollte per post innerhalb 4 Werktage nach der Buchung kommen (so steht in Tripado's Website), sie sind aber erst am 3 Dez. gekommen. Außerdem steht in die Rechnung, dass sie am 28.Nov.2014 ausgedruckt wurde und sie ist bis 28.Nov fällig. Auf Grund dessen, dass sie so spät gekommen und eigentlich schon abgelaufen ist, habe ich mir gedacht, dass die Buchung nicht erforderlich war.
( Weder Tripado noch Schauinsland haben mich bis 11.Dez.kontaktiert )

Gerade am 11.Dez habe ich einen Anruf von Schauinsland mit der Frage bekommen, warum die Rechnung noch nicht bezahlt wurde. Wenn ich die Situation erklären wollte, haben sieals Ausrede benutzt, dass ich angeblich meine Adresse geändert habe (was nicht statt gefunden hat) und deswegen ist die Unterlage so spät gekommen. Außerdem ist es nicht zu beweisen, wer dafür zustand ist und es wurde mir empfholen bei TRIPADO mich zu melden und die Sache zu erklären andernfalls werden Stornobuchungen eingerichtet.

Das habe ich selbstverständlich getan.
aber die Antwort von TRIPADO ist zu mindestens KÖMISCH.
Beide Firmen widersprechen einander.
Eine Seite(TRIPADO) behauptet, dass den Brief schon am 17 nov. abgeschict wurde und ist aber als Unzustellbar gekommen; die andere Seite(SCHAUINSLAND) hat aber per telephon zugegeben, dass den Brief erst am 27 Nov abgeschickt wurde und zwar aus diesem Grund, dass ich meine Adresse geändert habe (was nicht passiert ist) Ich hatte aber einen Antrag für eine Nameänderung, 4 stunden nach der Buchung gestellt.

Was kann ich damit machen?



Anbei finden Sie die e-mails zwischen Tripado und ich.


From: pauschal@tripado.de
To: iv@hotmail.com
Subject: AW: RE: Ihre Flugbuchung Schauinsland Reisen 6284974
Date: Fri, 12 Dec 2014 11:03:45 +0100

Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Sie haben am 17.11.2014 um 09:52 Uhr eine verbindliche Flugbuchung über
das durch uns betreute Portal www.tripado.de durchgeführt.

Uns liegen sämtliche persönlichen Daten Ihrerseits zur Buchung des Fluges vor.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters wurden durch
aktives Abhaken anerkannt. Die Buchung wurde durch Klicken auf den entsprechenden Button übermittelt.
In diesen Fällen geht die Rechtsprechung regelmäßig von dem wirksamen Abschluss eines Vertrages aus.


Selbstverständlich steht es Ihnen jederzeit frei, den abgeschlossenen
Reisevertrag zu kündigen. Hierbei fallen die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des
ausgewählten Reiseveranstalters ausgewiesenen Stornogebühren an.


Ein Widerrufsrecht nach Paragraph 312B des BGB (Fernabsatzgesetz) kommt in
diesem Fall nicht zur Anwendung, da das Gesetz gemäß Absatz 3, Punkt 6 keine Anwendung auf Verträge über die
Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung,
Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung
findet, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsabschluss
verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder
innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums
zu erbringen.

Wir haben bisher noch keine Stornierung Ihrer Flugbuchung vorgenommen.
Wenn Sie die Stornierung wünschen, teilen Sie uns das bitte schriftlich
mit. Die Stornokosten liegen aktuell bei 75 % des Gesamtpreises, d. h. 207,- EUR.

Sollten wir keine Mitteilung erhalten, werden wir die Flugbuchung aufrecht
erhalten.

Falls keine Zahlung Ihrerseits erfolgt, wird der Veranstalter Schauinsland
Reisen anderweitig seine Zahlungsinteressen (z. B. durch ein
Inkassounternehmen) durchsetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Patrizia Cyga

Ihr Tripado.de Serviceteam

Helfen Sie gemeinsam mit uns und terre des hommes, Kinder in Reiseländern
zu schützen!
http://www.tdh.de/spenden-und-stiften/unternehmen/partner-von-terre-des-hommes/kinder-in-reiselaendern-schuetzen.html


Abwicklung der Buchung durch:
GfR mbH
Herner Str. 299
44809 Bochum
Telefon: +49(0)234 96103 785
E-Mail: pauschal@tripado.de
Internet: http://www.tripado.de


www.tripado.de wird betrieben von
Tripado GmbH
Hauptstr. 77
78176 Blumberg
Amtsgericht Freiburg: HRB 701104
USt.Ident: DE 252850311
Geschäftsführer: Sylvio Lebek, Michael Schwarz








> ----- Original E-Mail -----
> Von: va@hotmail.com>
> An: Tripado <pauschal@tripado.de>
> Datum: Thu Dec 11 19:47:22 UTC 2014
> Betreff: RE: Ihre Flugbuchung Schauinsland Reisen 6284974
>
>
>
> Sehr geehrte Frau Eklond,
> aus diesem Grund, dass die Rechnung als unzustellbar zurück kam, und
dann 6 Tage später an meine Anschrift gekommen ist ohne eine Anschrift
Änderung kann ich kaum glauben.Außerdem haben sie meine e-mail Adresse und
könnten mich ganz schnell und einfach erreichen.
> Ich bin für Ihre Fehler nicht zuständig und werde die nicht bezahlen.
Aus allen gennanten Grunden will ich keine von Ihnen vorgeschlagenen
Optionen nehmen.
> Mit freundlichen Grüßen
>








> From: pauschal@tripado.de
> To: va@hotmail.com
> Subject: Ihre Flugbuchung Schauinsland Reisen 6284974
> Date: Thu, 11 Dec 2014 17:31:45 +0100
> Sehr geehrter Herr xxx,
>
> der Reiseveranstalter "Schauinsland Reisen" hat Ihnen ordnungsgemäss am
> 18.11.14 die
> Rechnung zugesandt, am 27.11.14 kam sie als unzustellbar zurück.
>
> Kann eine Rechnung durch die Post nicht zugestellt werden, bedeutet das
> nicht,
> dass die Rechnung nicht bezahlt werden muss!
>
> Es gibt folgende Optionen für Sie:
>
> - Tickethinterlegung im Abflughafen Berlin-Tegel und
> Bezahlung am Schalter in bar oder mit EC Karte
>
> - Zustellung der Rechnung per E-Mail
>
> - Stornierung Ihrer Flüge gegen 207 EUR Gebühren
>
> Bitte teilen Sie uns mit, wie wir weiter mit Ihrer Buchung verfahren
> dürfen.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Beate Eklond
>
> Ihr Tripado.de Serviceteam
>
> Helfen Sie gemeinsam mit uns und terre des hommes, Kinder in
Reiseländern
> zu schützen!
>
http://www.tdh.de/spenden-und-stiften/unternehmen/partner-von-terre-des-hommes/kinder-in-reiselaendern-schuetzen.html

>
>
> Abwicklung der Buchung durch:
> GfR mbH
> Herner Str. 299
> 44809 Bochum
> Telefon: +49(0)234 96103 785
> E-Mail: pauschal@tripado.de
> Internet: http://www.tripado.de
>
> Öffnungszeiten:
> Mo-So : 08:00 - 22:00 Uhr
>
> www.tripado.de wird betrieben von
> Tripado GmbH
> Hauptstr. 77
> 78176 Blumberg
> Amtsgericht Freiburg: HRB 701104
> USt.Ident: DE 252850311
> Geschäftsführer: Sylvio Lebek, Michael Schwarz

> @@2251275@@ ##3900835##








> > ----- Original E-Mail -----
> > Von: va@hotmail.com>
> > An: "pauschal@tripado.de" <pauschal@tripado.de>
> > Datum: Thu Dec 11 15:20:10 UTC 2014
> > Betreff: RE: Bestätigung Flugbuchung TXSLR6284974
> >
> >
> > Sehr geehrte Damen und Herren,
> > da ich Ihre Unterlage für mein gebuchtes Flug nach Spanien viel zu
spät
> bekommen habe (am 3 Dezember). und nicht innerhalb 4 Werktage nach die
> Flugbuchung wie in Ihre Website steht, will ich jetzt die Buchung nicht
> mehr.
> > Außer das steht in die Rechnung . -Rechnung Abgedruckt: 28.11.2014 und
> Rechnung fällig bis 28.11.2014
> > Bitte Passen Sie dieses E-mail zu die Schauinsland Reiseveranstalter
> rechtzeitig.
> > Mit freundlichen Grüßen
> >







> > From: va@hotmail.com
> > To: pauschal@tripado.de
> > Subject: RE: Bestätigung Flugbuchung TXSLR6284974
> > Date: Mon, 17 Nov 2014 12:08:33 +0100

> > Sehr geehrte Damen und Herren,
> > es gibt ein Fehler in mein Vorname,
> > der Korrekt ist XXXXX Mein Anschrift -
> xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
> > vielen Dank
> >xxxxxxx







> > > Date: Mon, 17 Nov 2014 08:52:16 +0000
> > > To: va@hotmail.com
> > > Subject: Bestätigung Flugbuchung TXSLR6284974
> > > From: pauschal@tripado.de
> > >
> > > Sehr geehrte Kunde/in xxxxx,
> > >
> > > vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre verbindliche Buchung bei
> tripado.de.
> > >
> > > Nachstehend führen wir die von Ihnen gebuchten Leistungen im Detail
> auf. Bitte überprüfen Sie, ob alle Daten und Angaben richtig sind.
Achten
> Sie besonders darauf, dass die Anrede korrekt ist, die Vor-und Nachnamen
> richtig geschrieben sind und dass alle im Reisepass oder Ausweis
> angegebenen Vor- und Nachnamen aufgeführt sind.
> > >
> > > Wir bitten darum, uns Unstimmigkeiten umgehend ? spätestens
innerhalb
> von 24 Stunden nach Erhalt dieser E-Mail-Bestätigung - per Mail oder
> telefonisch unter 07702/4765889 mitzuteilen. Unser Service Center wird
> dann prüfen, ob eine Änderung kostenfrei möglich ist.




Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

zum einen können Sie durch eine Meldebescheinigung nachweisen, dass Sie in der Vergangenheit keine Adressänderung zu verzeichnen hatten. Ein Fehler der Post geht nicht zu Ihren Lasten.

Eine Zahlung per Überweisung setzt jedenfalls eine Rechnung mit erhalt der jeweiligen Bankdaten voraus. Ohne dem könen Sie nicht überweisen; lassen Sie sich doch mal die nicht zustellbaren Briefe vorlegen.

Die Übermittlung der Rechnung kann jedoch auch auf elektronischem Wege passieren. Wenn Sie also eine Email mit den Daten erhalten haben, wäre die Zahlung fällig. Ist so eine nicht gekommen, kann solange noch keine Zahlungsmöglichkeit entstanden sein.

Sie schreiben: "Außerdem steht in die Rechnung, dass sie am 28.Nov.2014 ausgedruckt wurde und sie ist bis 28.Nov fällig." Dies ist offensichtlich ein Fehler. Weiter schreiben Sie: " Auf Grund dessen, dass sie so spät gekommen und eigentlich schon abgelaufen ist, habe ich mir gedacht, dass die Buchung nicht erforderlich war." Dies ist leider nicht verständlich. Was meinen Sie mit Buchung nicht erforderlich?

Meinen Sie, dass Sie eine Zahlung für nicht mehr erforderlich gehalten haben? WEnn eine am 17.11. geschlossene Buchung erst am 3. 12. per REchnung bestätigt wird, fragt es sich, ob dieser Umstand für einen sofortigen Rücltritt berechtigen würde. In der Regel wäre aber ein Tätigwerden für notwendig zu halten, also eine Nachfrage Ihrerseits bzw. Anmahnung der Rechnungs- und Ticketerstellung. Ein Rücktritt wegen aussergewöhnlichem Grund wird i.d.R. nur in Ausnahmefällen und nach Mahnung/Abmahnung für möglich gehalten.

Betreffend der Änderung von Namen kann es darauf ankommen,ob dadurch der Name des Fluggastes geändert werden soll- was ja nicht der Fall ist- oder ggf. nur ein Tippfehler vorlag, den normale Fluggesellschaften i.d.R. korrigieren.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58786 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Gute, fundierte Auskunft. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Falls ich in dieser Angelegenheit einen Rechtsanwalt benötige, komme ich gerne auf Sie zurück. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Wie immer klare verständliche Antwort ...
FRAGESTELLER