Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
470.825
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Firma Sanierung & Bürgschaft Firma-Darlehen


17.12.2012 11:46 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht



Hallo,


In 2010 hat die Firma wofür Ich arbeite ein Darlehen bekommen. Dafür habe Ich ein Bürgschaft übernommen. Ich nehme an das mann ein Bürgschaft nicht einfach oder gar nicht kündigen kann.

Meine Geschichte ist jetzt folgendes: die Firma plant ein Sanierung. 50% die Leute wird geündigt. Ich bin im Moment nicht auf die Kündigungsliste. Ich nehme an weil ich ein Bürgschaft habe ?
Mir is angesagt: Ich sollte ein neue Job suchen. Ich kommen natürlich jede Tag ins Geschaft und mache meine Aufgaben.

Gibt es hier möglichkeiten um diese Bürgschaft zu klären oder verwasseren oder ???

Ein neue Job suchen werde Ich schaffen, aber:
- kündige Ich, und fang der neue Job an
- lass Ich mich kündigen



Die Fragen:
- gibt es Beispiele wo ein Bürgschaft sich ändert, relatiert auf meine Situation ?
- wie gehe Ich am besten voran; Annahme, Ich finde bald ein neue Job
- macht es Sinn mich weiter beraten zu lassen bei in lokale Anwalt, oder hat es keine weitere Chances ?



Danke schön,
Posje

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

danke für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes unter Berücksichtigung Ihres Einsatzwertes im Rahmen einer Erstberatung gerne wie folgt beantworten möchte:

Zunächst einmal möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ich Ihre Angelegenheit ohne konkrete Prüfung des Bürgschaftsvertrages nicht abschließend beurteilen kann.

Grundsätzlich ist es so, dass es sich bei einer Bürgschaft um einrn einseitig verpflichtender Vertrag, durch den sich der Bürge (Sie) gegenüber dem Gläubiger (Dahrlehensgeber) eines Dritten (der Firma) verpflichtet, für die Erfüllung der Verbindlichkeiten des Dritten einzustehen.

Der Gläubiger will sich durch die Bürgschaft für den Fall einer Zahlungsunfähigkeit seines Schuldners (der Firma) absichern.

Bürgschaften gibt es in verschiedenen rechtlichen Varianten. Welche Rechte und Pflichten der Bürge genau hat, hängt von der Art der Bürgschaft ab.
Insoweit müsste der konkrete Bürgschaftsvertrag geprüft werden.

Wichtig ist auch, dass der Bürgschaftsvertrag weiter besteht, auch wenn das Arbeitsverhältnis aufgelöst wird. Es sei denn, Sie haben mit Ihrem Arbeitgeber etwas anderes vereinbart. Dazu teilen Sie jedoch nichts mit.

Ob Ihr Bürgschaftsvertrag wirksam ist und Sie daraus Zahlungsverpflichtungen treffen, kommt auf die konkreten Umstände an, die dem Vertragsschluss zugrunde liegen.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dem Bürgschaftsvertrag zu widerrufen, wenn dieser in einer Haustürsituation geschlossen wurde. Da Sie dazu jedoch nichts mitteilen, kann ich hier keine endgültige Aussage treffen.

Zudem müsste geprüft werden, ob Ihr Bürgschaftsvertrag möglicherweise sittenwidrig ist und deshalb unwirksam ist.

Aus meiner Sicht ist es sicherlich sinnvoll einen Anwalt vor Ort aufzusuchen. Diesen können Sie zur Prüfung Ihrer Verpflichtungen den Bürgschaftsvertrag vorlegen und die Umstände, in denen der Vertrag geschlossen wurde, näher erläutern.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort eine erste rechtliche Orientierung geboten zu haben.

Bei Verständnisproblemen nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Anke Thiede
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57981 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell und kompetent! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Fragen wurden zur vollsten Zufriedenheit, sehr verständlich und zeitnah beantwortet. Ich kann Herrn Reiser uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, das war sehr aufschlussreich und deshalb sehr lobenswert wie man es sich hier wünscht. Schnelle Reaktionszeit und fachlich versiert. Wo kann man sonst so präzise und rechtskundige Antworten erhalten? Frau Prochnow hat ... ...
FRAGESTELLER