Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.824
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Familienzusammenführung, doppelte Staatsbürgerschaft


24.11.2014 12:51 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.



Hallo,
ich bin hier in Deutschland noch verheiratet und Mitte Dezember geschieden. Rechtskräftig wäre die Scheidung also ca .Mitte Januar. Ich war mit einem Serben verheiratet, also nicht
muslim. Meine doppelte Staatsbürgerschaft ist die tunesische, sowie deutsche. In Tunesien wird diese Heirat und Scheidung gar nicht anerkannt.Gerne möchte ich im nächsten Jahr einen Tunesier heiraten. In Tunesien wäre mir dies also ab Mitte
Januar ohne viel Aufwand möglich. Allerdings habe ich die Sorge wie es dann weitergeht.
Der Antrag auf Familienzusammenführung muss dann gestellt werden. Muss ich das in Deutschland oder er in Tunesien?Muss ich bei doppelter Staatsbürgerschaft dann trotzdem den Nachweis der ausreichenden Wohnfläche und Gehalt (selbständig, alleinerziehend) nachweisen, oder nicht? Und mit wie viel Zeit
müssen wir rechnen, bis er einreisen darf? Könnte es Komplikationen geben?

Einsatz editiert am 24.11.2014 16:03:27
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Muss ich das in Deutschland oder er in Tunesien?

Sie stellen keinen Antrag, sondern dann Ihr neuer Ehemann, und zwar in Tunesien, wenn er noch dort ansässig ist.

Muss ich bei doppelter Staatsbürgerschaft dann trotzdem den Nachweis der ausreichenden Wohnfläche und Gehalt (selbständig, alleinerziehend) nachweisen, oder nicht?

Nein

Und mit wie viel Zeit
müssen wir rechnen, bis er einreisen darf?
Dies ist schwer einzuschätzen. Üblicherweise dauert es wenigstens 2 Monate, kann aber wesentlich länger dauern.

Könnte es Komplikationen geben?
Anhaltspunkte dafür gibt es nicht, solange die Ehe gültig ist. Ihr Mann muss aber Deutsch Niveau A1 nachweisen...

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59316 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell, kurz und treffend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Mir ist alles gesagt worden was mir wichtig war und ich bin jetzt auf der sicheren Seite. ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Alles Gut kann ich nur Empfehlen ...
FRAGESTELLER