394.260
Registrierte
Nutzer
Schneller und günstiger Rat vom Anwalt online.
Rechtsverbindlich: Antwort von einem Anwalt. Vertrauendwürdig: Kein Abo, keine Folgekosten.
Vertraulich:
Anwalt Direktanfrage

Vertrauliche Rechtsberatung beim Anwalt Ihrer Wahl.

  • Dateien mitschicken
  • Kein Termin, kein Aufwand
  • ab 25 € mit dem Anwalt vereinbar
Topseller
Frag-einen-Anwalt.de

Einfacher geht es nicht, Das Original und Testsieger.

  • Frage online stellen
  • Ein Anwalt antwortet in 2 Stunden.
  • Beratung zu Ihrem Preis.
  • Ab 25 €
Sofort:
Telefonberatung

Jetzt sofort von einem Anwalt helfen lassen.

  • Sekundengenaue Abrechnung.
  • Später jederzeit anhören.
  • Ab 1,49 €/Min.
Beratungen vergleichen
1427 Besucher | 8 Anwälte online
 www.frag-einen-anwalt.de » Familienrecht
Schon bei uns registriert?
Bitte melden Sie sich an.
Nutzername


Passwort
Einloggen Passwort vergessen?

Oder mit einem Ihrer Konten:
Login via Facebook

Familienrecht

Thema
 
| 17.7.2013
294 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Corinna Ostermann-Schmidt
Ich habe Elterngeld bezogen für meine beiden Söhne. Es sind keine Zwillinge, aber sie sind etwas weniger als 14 Monate auseinander. Dadurch haben sich ...
 
| 16.7.2013
277 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Tochter (16) absolviert ab 1.8. ein Freiwilliges Soziales Jahr. Sie wird auch in dieser Zeit in der Einrichtun ...
16.7.2013
310 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt für den ich Hilfe benötige: Meine Frau und ich trennen uns nach siebenjähriger Ehe. Wir hab ...
16.7.2013
375 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Liebe Anwälte Ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann und ich leben in der Schweiz, wobei ich der Hauptverdiener bin und mein Mann Hausmann, da er ...
16.7.2013
442 Aufrufe
Hallo! Sachverhalt: Ich, deutscher und unverheiratet arbeite seit mehreren Jahren im Ausland, unter anderem auch in China. Bin aber immernoch Deuts ...
 
| 15.7.2013
1521 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein Sohn (14) lebt bei mir, meine Tochter (17) lebt bei der Mutter. Die Mutter lebt mit ihrem Freund (sehr gut verdienend) zusammen und geht nicht ar ...
15.7.2013
639 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Guten Tag, ich möchte gern folgenden Fall schilden: Die Mutter meines Kindes (15 jahre alt) und ich (Vater) waren nie miteinander verheiratet, e ...
14.7.2013
441 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, ich benötige bitte dringend eine Auskunft. Mein Ehemann und ich haben uns im Oktober 2009 getrennt. Meine Ehemann hatte seinerzeit no ...
 
| 14.7.2013
377 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hochzeit November 2008. Frau mit 3 Kinder, keine gemeinsamen Kinder. Trennung Dezember 2012. 1. Ich habe verschiedene Möbelstücke in die Ehe einge ...
14.7.2013
500 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige dringend ihre Hilfe. Es geht, wie so oft, um die korrekte Ermittlung des Unterhalts, in diesem Fa ...
13.7.2013
349 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrtes Anwalts- Team Meine Eltern leben in Deutschland, sind beide Rentner und können kaum ihren Lebensunterhalt mit ihrem Einkommen bestreite ...
12.7.2013
208 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
In meinem Versorgungsvertrag vom 17.03.1970 ist Waisengeld für Halbwaisen in Höhe von 12 % der zuletzt an mich gezahlten Bezüge vereinbart. Die Mutte ...
 
| 11.7.2013
580 Aufrufe
Ein zusammenlebendes Paar (keinen Vertrag) kauft ein Haus. Alle Unterlage sind von beiden unterschrieben (Notar, ...) Jeder finanziert die Hälfte: si ...
 
| 11.7.2013
438 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Ich habe mich von meiner Noch-Ehefrau meiner Meinung nach am 26.12.2010 getrennt, Ihrer Meinung nach am 10.01.2011. Den Trennungstag wird jetzt die zu ...
 
| 11.7.2013
324 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Guten Abend, mein Ehemann hat einen nicht ehelichen 20jährigen Sohn mit eigener Wohnung (WG). Dieser absolvierte von Oktober 2012 bis Mitte Februar 2 ...
 
| 11.7.2013
425 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo , ich möchte mich von meiner Frau scheiden lassen . Meine Frau ist Ungarin und wir haben vor etwas mehr als einem Jahr in Ungarn geheiratet . S ...
11.7.2013
305 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, mein 18 jähriger Sohn wird diesen Monat seine Lehre als Zimmermann beenden. Er hat mir jetzt mitgeteilt dass er ab September 2013 die Fachhoch ...
 
| 11.7.2013
174 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich bin Vater eines Sohnes, welcher im August 2001 geboren wurde. Im Juni 2009 unterzeichnete ich einen Unterhaltstitel über 100%, auf Grund einer sc ...
11.7.2013
271 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, wie verhält es sich wenn der leibliche Vater lt. Scheidungsfolgenvereinbarung den gesetzlichen Betrag an Kindesunterhal ...
11.7.2013
570 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich bin 11 j verheiratet, zwar haben wir zwei getrennte Haushalte die 200 km voneinander entf, aber wir pendeln hin und her. Ich habe einen Sohn ...
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0 im Schnitt
47.919 Bewertungen
394.260 registrierte Nutzer
Zahlungsmöglichkeiten: