Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.375
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erlischen der Aufenthaltsgestattung / Erwerbstätigkeit


30.09.2017 19:32 |
Preis: 45,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von



Ein Asylbewerber besitzt eine Aufenthaltsgestattung. Während dieser Zeit wird diesem eine Arbeitserlaubnis erteilt, mit dem Zusatz, dass diese Erlaubnis nur mit einer gültigen Aufenthaltsgestattung gilt. Nach einiger Zeit wird der Asylantrag abgelehnt, sodass dieser eine Duldung bekommt.

Frage:
Ist diese Art der Nebenbestimmung rechtens oder würde die Arbeitserlaubnis ohnehin automatisch mit dem Ende der Aufenthaltsgestattung erlischen?

Einsatz editiert am 01.10.2017 09:09:17
01.10.2017 | 09:55

Antwort

von


198 Bewertungen
Salvador-Allende-Platz 11
07747 Jena
Tel: 03641 2970396
Web: www.ra-stadnik.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Nebenstimmung spielt keinerlei Rolle, denn mit dem Ende der Aufenthaltsgestattung die Erlaubnis zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit ohnehin erlischt. Es ist aber positiv, dass der Asylsuchende nach seiner Ablehnung zunächst, wenigstens, eine Duldung bekommen hat. Diese sollte er nutzen um eine Ausbildung in einem der Mangelberufe in Deutschland zu bekommen, sodass er zunächst entweder die Ausblidungsduldung oder eine Aufetnhaltserlaubnis nach § 17 AufenthG zu bekommen.

Im Hinblick auf die gegenwärtige Erwerbstätigkeit, so sollte er die Nebenbestimmung zur Duldung beantragen, dass die Erwerbstätigkeit gestattet ist. Es sei denn dies ist bereits durch eine Kennziffer oder Nebenbestimmung vermerkt.

Abschließend möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es sich bei dieser Antwort, basierend auf Ihren Angaben, lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes handelt. Diese kann eine umfassende Begutachtung nicht ersetzen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Evgen Stadnik

ANTWORT VON

198 Bewertungen

Salvador-Allende-Platz 11
07747 Jena
Tel: 03641 2970396
Web: www.ra-stadnik.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Ausländerrecht, Strafrecht, Zivilrecht, Sozialrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER