Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
457.482
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht

Thema
18.12.2007
1998 Aufrufe
Guten Tag, mein Vater ist am 08.12. diesen Jahres verstorben. Dazu habe ich folgende Fragen: 1) Das Girokonto war auf seinen Namen ausgestellt u ...
18.12.2007
1121 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein Schwiegervater(Witwer) ist 87-jährig am 06.12.2007 verstorben. Die Rentenzahlung soll für Monat Dezember 2007 wieder an die Rentenkasse zurückge ...

| 18.12.2007
3005 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, da ich z.Zt. im Ausland lebe und aus zeitlichen Gruenden nicht nach Deutschland reisen kann, soll ich zur Auszahlung eines vorhandenen K ...
17.12.2007
1650 Aufrufe
Ich bin Teil einer Erbengemeinschaft eines landwirtschaftlich genutzten Grundstücks. Ich möchte nun die Anteile der anderen erwerben. Von den insgesam ...

| 16.12.2007
3510 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hat ein leibliches Kind des Erblassers in jedem Fall das Recht auf ein Pflichtteil,obwohl es im Testament nicht berücksichtigt wurde? Der Erblasser i ...
16.12.2007
3915 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Übertragungsvertrag eines Hauses soll mit einem 18-Jährigen ( StKl.III)abgeschlossen werden. Ich, 66 Jahre, behalte lebenslanges Nutz-und Nießbrauch ...
16.12.2007
3339 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Erbin in einer Erbengemeinschaft mit zwei anderen Personen. Die Erblasserin hat einem Miterben ein Sparb ...
15.12.2007
2422 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Wir haben 3 Kinder und möchten nun unser Testament verfassen. Erst möchten wir das Berliner Testament machen in dem auch festgelegt ist, wer die Nache ...

| 13.12.2007
4821 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Eine Person ist verstorben. Es gibt 2 Erben, nämlich A und B. Die Polizei versiegelt die Wohnung der verstorbenen Person. A will, daß die Polizei ihm ...

| 13.12.2007
3310 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
z.Zt. bin ich noch Mitglied einer Erbengemeinschaft seit dem Jahr 1990. Nun ist jedoch ein Testament aus dem Jahre 1968 aufgetaucht welches eine ander ...
13.12.2007
6520 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Mutter (geschieden) möchte mir (einziges Kind) ihr Haus "schenken". Der Freibetrag wird vorauss. nur leicht übers ...
13.12.2007
1809 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Ihnen erst kurz die Situation erläutern bevor ich zur eigentlichen Frage komme. Vor knapp 4 Monaten is ...
12.12.2007
2168 Aufrufe
Sehr geehrte Rechtanwälte, mein Vater ist vor kurzem verstorben u. meine Mutter lebt auch seit 13 Jahren nicht mehr. Beide hatten ein Haus zu gleic ...
11.12.2007
3663 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Torsten Friedrich Stumm
Konstellation Meine Eltern wohnen in einem Haus gemeinsam mit meiner Schwester und deren Freund (nicht verheiratet). Meine Eltern wollen sich demnä ...

| 11.12.2007
2474 Aufrufe
Mein Vater (Witwer) ist im Frühjahr verstorben. Ein Testament ist nicht vorhanden. Da ich mit meinen 2 Geschwistern nicht gut stehe, forderte ich vo ...
10.12.2007
3311 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Guten Tag, meine psychisch schwer-kranke Schwiegermutter ist kürzlich verstorben. Sie wurde in Ihrer Mietwohnung erst nach mehreren Wochen tot aufge ...

| 9.12.2007
2506 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Zwei Brüder (gemeinsame Kinder der Eltern). Das Haus der Eltern vor ca. 11 Jahren an meinen Bruder überschrieben. Vater 2002 verstorben. Nun hat der ...

| 9.12.2007
2447 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Mein Vater verstarb im April 2005 er hinterließ meiner Mutter ein schuldenfreies Haus und ein Barvermögen von heute ca. 90.000 Euro. In seinem Testame ...

| 8.12.2007
6750 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Zum Thema: Bei dem folgenden Fall handelt es sich um eine Erbengemeinschaft, die aus 2 Personen einer Familie besteht. Wegen einer Erkrankung des E ...
8.12.2007
1144 Aufrufe
Hallo,folgende Frage: Mein Vater hat meinen Sohn, also seinen Enkel im Testament sein Haus vermacht. Demnach ist mein Sohn ja Nachlassnehmer. Wie ist ...
1·75·150·225·299300301·375·391
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

61.211 Bewertungen
457.482 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse