Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
459.905
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht

Thema

| 7.5.2012
829 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, im Mai 2011 haben mein Sohn, mein Ehegatte und ich zu je einem Drittel eine Immobilie (Resthof mit Stallunge ...
7.5.2012
5590 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich habe folgende Fragen: 1) Gehören nach einem Todesfall(verstorbene Person= ...

| 6.5.2012
1180 Aufrufe
Ein Mensch ist verstorben und es gibt eindeutige Hinweise, dass 'kaum noch zu überblickende Verbindlichkeiten' vorhanden sind. Weder Gläubiger noch ...
5.5.2012
596 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Die Verteilung des angefallenen Erbes wird einvernehmlich zwischen den Geschwistern in 50 % zu 50 % geändert (nicht wie im Testament verfügt 60 % zu 4 ...
5.5.2012
764 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikael Varol
habe von nachlaßgericht bescheid bekommen, das ich der sohn eines bis heute mir unbekannten erzeugers bin und vom erbe ausgeschlossen bin und meinen p ...
5.5.2012
958 Aufrufe
U ist verstorben und hat ein Testament hinterlassen. In diesem Testament setzt sie ihr Kind O1 als alleinige Erbin ein. U hatte noch ein weitere ...

| 4.5.2012
2053 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Ich habe eine Frage: Tritt bei folgendem Testament die Unwirksamkeit nach 30 Jahren laut § 2109 zu?: Der Vorerbe ist nun vor kurzem gestorben. Da ...
4.5.2012
1047 Aufrufe
Meine kinderlose, unverheiratete Tante ist vor einiger Zeit in hohem Alter gestorben und mir ist nicht klar, ob ich gesetzliche Erbin bin. Wir nann ...

| 3.5.2012
725 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar ist mein Mann verstorben.Er hat mir alles vermacht, was zur gemeinsamen Wohnung gehört und alle persönlichen ...
3.5.2012
3763 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Sachverhalt: Meine Eltern bewohnen eine DHH mit großem Grundstück, Baujahr ca. 1920. Mein Bruder hat ein eigenes Ha ...
2.5.2012
1794 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, im Sept. 2010 ist meine Mutter verstorben. Sie hinterließ ein Sparbuch über ca.44 T€ und ein nicht unterzeichnetes Testament, in dem der G ...
2.5.2012
1889 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Guten Tag, mein Vater ist verstorben, vom Nachlassgericht haben wir ein Formular zur Ermittlung der Nachlasswerte und der Nachlassverbindlichkeiten ...
2.5.2012
1410 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Hallo, ich habe folgende Frage: Ein Ehepaar kauft ein Haus, nach ein paar Jahren stirbt die Ehefrau. Es erben zur Hälfte der Ehemann und zu je 1/4 ...

| 30.4.2012
1225 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Joerss
meine eltern haben sich gem.testament zum gegenseitigen erbe ohne einschränkungen eingesetzt. danach zitat: als schlusserben setzen wir unseren sohn ...
30.4.2012
1332 Aufrufe
Sachverhalt: A lebt mit B in einer nicht-eingetragenen Lebensgemeinschaft. Auch in Zukunft soll dies so bleiben. Zusammen haben sie ein minderjähriges ...
29.4.2012
830 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
A, C, D und E beerben Ihre Tante F (F ist deutsche Staatsangehörige und in Deutschland wohnhaft) aufgrund geseztlicher Erbfolge zu je 1/4 (F ist kinde ...

| 29.4.2012
952 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sabine Peter
Sehr geehrte Damen und Herren RA, Unsere Situation ist folgende: Die Familie (Eltern und Kinder) lebt als Oesterreichische Staatsbürger seit 50 ...
28.4.2012
657 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Es tritt folgender Erbfall ein: Im gemeinschaftlichen Testament der deutschen Erblasser wurde verfügt, dass die beiden Kinder zu 60 % bzw. 40 % erbe ...
27.4.2012
1315 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mikael Varol
Meine Schwester verstarb im Sommer letzten Jahres nach längerer Krankheit. Die Kosten der Beerdigung habe ich zum Teil übernommen, weil die Hausbank n ...

| 26.4.2012
1146 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Karin Plewe
Guten Tag, folgender Sachverhalt. Ich habe gemeinsam mit meinem Bruder meine Mutter beerbt - keine Testament. (Vater vor über 50 Jahren bereits ve ...
1·75·149150151·225·300·375·395
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

61.774 Bewertungen
459.905 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse