Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.339
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbe Haus / Streitigkeiten über Wert


| 15.12.2011 13:51 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht



Sehr geehrte Damen und Herren,

bei uns liegt folgender Fall vor:
Mein Bruder und ich haben das Haus meiner Oma ja zur Hälfte geerbt. Der eine Teil des Hauses ist vermietet, der andere Teil wird von meinem Bruder bewohnt, dieser zahlt ebenfalls weiterhin Miete bis die Sache geklärt ist.
Mein Bruder möchte gern das Haus übernehmen und mich auszahlen. Da eine Finanzierung notwendig ist, hat er sich diezbezüglich schon bei einer Bank informiert. Diese haben ihm eine Wertermittlung von einem internen Gutachter der Bank zum Preis von 500 EUR angeboten. Wenn die Finanzierung tatsächlich von dieser Bank gemacht wird, erhalten wir diese Summe zurück. Ich stimmte ebenfalls zu und wir beide waren bei dem Termin zur Wertermittlung anwesend. Als diese Wertermittlung kam, und ich muss sagen, es waren diverse Abschläge, Altersabschlag, Sicherheitabschlag für die Bank, hinterlegt, kam ein Wert von 120.000,00 heraus. Für mich war das aber alles plausibel und in Ordnung. Meinem Bruder war dieser Wert viel zu hoch und er zweifelte den Wert an. Er hat nun, ohne mein Wissen und Beisein, ein weiteres Gutachten eines IHK-Gutachters in Auftrag gegeben. Ich war nicht bei dem Termin im Haus dabei. Mein Bruder hat mir dann ebenfalls eine Ausfertigung dieser Ermittlung zukommen lassen. Dieser Gutachter hat einen Wert von 85.000,00 EUR ermittelt. Nur wurden hier von meinem Bruder Dinge verschwiegen, bzw. nicht wie unsere Absprache war, eingehalten. Z.B. dass die Stromleitungen im Untergeschoss 2009 erneuert wurden hat er nicht erwähnt. Ich möchte das Gutachten so nicht akzeptieren. Mittlerweile sind wir fast so weit den nächsten Schritt vor Gericht zu gehen. Ich habe ihm vorgeschlagen den Mittelwert beider Gutachten zu nehmen und würde nur eine Summe von 50.000 EUR verlangen, anstatt die 60.000 EUR. Mein Bruder besteht aber komplett auf seine Ermittlung und möchte mir daher nur die 42.500 EUR zahlen.
Falls wir wirklich vor Gericht gehen, wie wird der Richter die Sache regeln bzw. besteht die Möglichkeit dort nochmals ein unabhängiges Gutachten von einem IHK-Gutachers anfertigen zu lassen? Oder nimmt der Richter auch den Mittelwert beider Gutachten? Ich bedanke mich für Ihre Ratschläge

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts beantworten möchte:

IHK Gutachten haben per se einiges Gewicht vor Gericht. Allerdings haben Sie die Möglichkeit gegen das Gutachten bzw. die Höhe des ermittelten Wertes (neue) Argumente vorzubringen, um das Gutachten anzugreifen und zu erschüttern, insbesondere wenn wertbildende Merkmale (neue Leitungen) bei der Bewertung nicht oder nur unzureichend berücksichtigt wurden. Bei jedem Gutachten muss der Gutachter auch darlegen, wie er auf den Wert gekommen ist.
Hier nimmt der Richter nicht den Mittelwert zwischen den beiden Gutachten, sondern macht sich neben den Gutachten selbst ein Bild von der Immobilie.



Ich hoffe, meine Antwort hat Ihnen weitergeholfen.

Mit freundlichen Grüßen
Bewertung des Fragestellers 15.12.2011 | 14:37


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 15.12.2011 4,4/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Rasche und kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr umfassende und hilfreiche ausfuehrungen, vielen dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare verständliche Antwort - und besonders sehr zeitnah. Danke! ...
FRAGESTELLER