Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.339
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbausschlagung bei Vater, Pflichtteil bei Opa??


27.12.2011 11:45 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ingo Bordasch



mein vater ist vor 1,5 jahren verstorben und hat schulden hinterlassen. ich habe ihn vorher betreut.ich habe das erbe notariell ausgeschlagen.

nun ist mein opa also sein vater verstorben.

nun sagt jeder anwalt was anders. einer sagt ich hätte die erbfolge unterbrochen und somit keinen pflichteilsanspruch auf opas erbe weil ich das erbe meines vaters ausgeschlagen habe. anere anwälte sagen es sei blödsinn und ich bekomme mein pflichtanteil.

nun ist es so das ich nach meinem vater seinem tod die wohnung aufgelöst habe und alle möbel bei mir stehen, desweiteren habe ich vom rechtsanwaltsversorgungswerk sterbegeld für meinen vater bezogen ( da er anwalt war) auch habe ich alle verträge für die beerdigung unterschrieben.

nun meine fragen
1.habe ich pflichtteilsanspruch auf opa sein erbe?

2. ist die erbschafftsauschlagung nichtig weil ich durch mein verhalten das erbe angenommen habe? und habe somit anspruch auf opas erbe?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

die Ausschlagung der Erbschaft Ihres Vaters hat keinen Einfluss auf die Möglichkeit Pflichtteilsansprüche gegen die Erben Ihres Großvaters geltend zu machen, wenn Sie pflichtteilsberechtigt sind, insbesondere also durch Verfügung von Todes wegen von der Erbfolge ausgeschlossen worden sind. Ob dies der Fall ist, kann erst nach Kenntnis des Testamentes beurteilt werden.

Durch Ihre Handlungen haben Sie die Erbschaft Ihres Vaters nicht vorzeitig angenommen. Zunächst hätte die Annahme der Erbschaft durch schlüssiges Verhalten vor Erklärung der Ausschlagung erfolgen müssen. Darüber hinaus ist jedoch eine Handlung keine konkludente Erbschaftsannahme, die im Rahmen der Fürsorgemaßnahmen für den Nachlass während der Überlegungsfrist erfolgt. Dies gilt auch für die Übernahme der Beerdigungskosten aus dem Nachlass.

Zur Durchsetzung Ihrer Pflichtteilsansprüche sollten Sie einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl mit Ihrer Vertretung beauftragen. Dieser kann die notwendigen Schritte einleiten, um Ihre Ansprüche ohne Verzögerung durchzusetzen.

Gerne steht Ihnen unsere Kanzlei dazu zur Verfügung, wobei die von Ihnen hier gezahlte Erstberatungsgebühr angerechnet wird. Auch eine größere örtliche Entfernung steht einer Mandatsübernahme nicht im Wege, da die Kommunikation auch gut über Telefon, EMail, Post und Fax erfolgen kann.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Plattform eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann,
sondern ausschließlich dazu dient, eine erste überschlägige Einschätzung Ihres Rechtsproblems auf Grundlage der von Ihnen
übermittelten Informationen von einem Rechtsanwalt zu erhalten.
Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen.

Ich hoffe, mit der Beantwortung Ihrer Anfrage, weitergeholfen zu haben.
Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der kostenlosen Nachfrage.
Für eine weiterführende Interessenvertretung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Bordasch
Rechtsanwalt

Tel.: 030 - 293 646 75
Fax.: 030 - 293 646 76
frag-einen-anwalt@RA-Bordasch.de

PS.: Wenn Sie diese Antwort bewerten, helfen Sie mit, diesen Service transparenter und verständlicher zu gestalten.
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Rasche und kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr umfassende und hilfreiche ausfuehrungen, vielen dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare verständliche Antwort - und besonders sehr zeitnah. Danke! ...
FRAGESTELLER