Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
457.559
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Elternunterhalt - Ferienwohnung


| 03.12.2014 21:57 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Elternunterhalt


Mein Vater kommt ins Pflegeheim.
Ich muss für Ihn Elternunterhalt zahlen.

Ich würde gerne wissen, ob die Ferienwohnung, die meinem Mann gehört auch angetastet werden kann?
In wie weit wird mein Mann in die Pflicht genommen?



03.12.2014 | 23:27

Antwort

von


1029 Bewertungen
Gneisenaustrasse 12
31061 Alfeld

Tel: 05181/850530
Tel: 01721736848
Web: www.ra-herbote.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Nein, das Vermögen des Ehepartners spielt zunächst einmal keine Rolle. Ihr Mann ist Ihrem Vater nicht direkt zum Unterhalt verpflichtet.
Allerdings spielt das Einkommen und auch das Vermögen im Rahmen der Unterhaltsberechnung schon eine Rolle, weil bei der Ermittlung Ihres Unterhalts ein Familienselbstbehalt gebildet wird. Das Einkommen Ihres Mannes, auch aus Vermietung einer Ferienwohnung, spielt also bei der Berechnung eine gewisse Rolle. Auch müssen Sie den Anspruch auf Familienunterhalt den Sie gegen Ihren Mann haben für den Unterhalt des Vaters einsetzen.

Die Ferienwohnung direkt kann aber nicht angetastet werden und Ihr Mann kann nicht direkt herangezogen werden.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Wöhler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familien- und Arbeitsrecht



Bewertung des Fragestellers 07.12.2014 | 18:58


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die kompetente Auskunft! Top!"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Oliver Wöhler »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 07.12.2014
5/5.0

Vielen Dank für die kompetente Auskunft! Top!


ANTWORT VON

1029 Bewertungen

Gneisenaustrasse 12
31061 Alfeld

Tel: 05181/850530
Tel: 01721736848
Web: www.ra-herbote.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Fachanwalt Arbeitsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht, Sozialrecht, Strafrecht, Kaufrecht