Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
141.861 Fragen, 59.566 Anwaltsbewertungen
450.421
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang  | 

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ebay Betrüger ausfindig machen...


18.11.2004 20:12 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo
Vorweg muss ich sagen, das Ich aus der Schweiz komme.
Ich habe am 17.3.2003 (ja, richtig gelesen) etwas bei Ebay ersteigert und nie erhalten. Ich habe dem Verkäufer tonnenweise Mails und Briefe versendet, jedoch ohne Erfolg. Anfangs Januar war es dann soweit und Ich ging zur Polizei und machte Anzeige wegen Betruges, da er Mir weder Ware noch Geld zugeschickt hat.
Tja, fast ein Jahr verging und Ich habe nichts gehört. Weder von der Polizei in der Schweiz, noch aus Deutschland. Eigentlich hatte ich mit dem Fall schon abgeschlossen.
Nun hat es Mich aber doch wieder gepackt und will den Fall nochmals aufrollen und dem Verkäufer ein Mahnbescheid schicken. Was aber das Problem ist, das der Verkäufer in der Zwischenzeit umgezogen ist und Ich weder Telefonnummer, noch Adresse weis. Auch die deutsche Auskunft konnte Mir nicht weiterhelfen. Wie komme Ich nun an diese Adresse, oder besser gesagt, wie finde Ich heraus, wo sich der Herr befindet?
Gibt es überhaupt noch eine Chance, an das Geld zu kommen?
Wie funktioniert das genau, mit dem Mahnbescheid von der Schweiz nach Deutschland? Geht das überhaupt?
Wäre wirklich froh, wenn Mir jemand weiterhelfen könnte, da Ich langsam nicht mehr weiter weis und Ich es nicht einfach auf mir sitzen lassen will mit diesen Betrügern.
18.11.2004 | 20:28

Antwort

von


162 Bewertungen
Rechtsanwalt Klaus Wille
Breite Str. 147 - 151
50667 Köln



Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie sollten beim Einwohnermeldeamt eine Anfrage nach dem neuen Wohnort einreichen. Auf dem Amt müßte die neue Anschrift vermerkt sein.

Dann können Sie einen Mahnbescheid gegen den Verkäufer beantragen. Sie sollten dies aber durch einen Anwalt vornehmen lassen.

Falls Sie dies alleine vornehmen wollen, so sollten Sie sich einen Vordruck eines Mahnbescheides kaufen und diesen ausfüllen. Die Anwälte haben diese Vordrucke auch.

Ich hoffe Ihnen damit einige Fragen beantwortet zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wille
Rechtsanwalt
---------------------------------------------
Rechtsanwalt Klaus Wille
Breite Straße 147 - 151
50667 Köln
Telefon: 0221/ 272 4745
Telefax: 0221/ 272 4747
http://www.anwalt-wille.de
anwalt@anwalt-wille.de


Rechtsanwalt Klaus Wille
Fachanwalt für Familienrecht

ANTWORT VON

Köln

162 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Fachanwalt Familienrecht, Kindschaftsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 53762 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top Leistung und sehr zufrieden. Ausführliche Antwort und sehr gut auf die Situation mit Eventualitäten eingegangen. Schnelle Antwort auf auf meine Nachfrage. Uneingeschränkt ... ...
5,0/5,0
Alles wirklich super!!! Vielen Dank! ...
5,0/5,0
Alles top ...