Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.375
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

DBA USA/Deutschland


27.09.2017 10:30 |
Preis: 80,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von



Unser Schwiegersohn (Mister X ) ist amerikanischer Staatsbürger, mit unserer deutschen Tochter seit 3 Jahren verheiratet und beide leben seit Mai 17 wieder hier in Deutschland. Mister X hat mit einem Freund zusammen in den USA eine Firma, nach deutschen Steuergesetzten würde man es wohl eine GbR nennen, sie entwickeln zusammen Software, bisher ausschließlich für amerikanische Unternehmen. Die Tätigkeit von X für diese Firma sieht so aus, dass er zu Hause (hier in Deutschland) in seiner Wohnung sitzt und für eben diese Firma Programme entwickelt. Die Präsentation dieser Programme geschieht wiederum in den USA, dies übernimmt sein Partner, evt., bei Anforderung, wäre auch eine Konferenzschaltung möglich. Wo wird der auf X entfallende Gewinn an dieser Firma versteuert? Erst in den USA nach deren Steuerrecht? Und muss er dann bei der deutschen Einkommensteuererklärung diesen Gewinn angeben, kann aber die in den USA gezahlten Einkommensteuern in Anrechnung bringen? Und stellt die amerikanische Behörde eine entsprechende Bescheinigung aus, ähnlich unserem Einkommensteuer-bescheid? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Einsatz editiert am 28.09.2017 08:42:21
28.09.2017 | 09:39

Antwort

von


287 Bewertungen
Charlottenstr. 14
52070 Aachen
Tel: 0241 - 53809948
Web: www.rechtsanwalt-andreaswehle.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte Ratsuchende,

gern beantworte ich Ihre Frage aufgrund der von Ihnen getätigten Angaben wie folgt.

Wo wird der auf X entfallende Gewinn an dieser Firma versteuert?

In Ansehung von Artikel 7 des DBA D/US werden gewerbliche Gewinne eines Unternehmens, wozu wohl auch die GbR nach amerikanischen Recht zu rechnen ist, an dessen Sitz zu besteuern sein, soweit seine (X) Tätigkeit der dort gelegenen Betriebsstätte zuzurechnen ist.

So also Ihr Schwiegersohn mit seinem Kompagnon in den USA über eine Betriebsstätte verfügt, für diese er aus Deutschland aus tätig ist, steht das Besteuerungsrecht allein der USA zu.

Soweit X hier über weitere deutsche Einkünfte verfügt, würde die in den USA erzielten Einkünfte sich auf den anzuwendenden Steuersatz (Prozent) progressiv auswirken.
Bsp. Dt. Einkünfte in Höhe von 20.000 Euro * (Steuersatz aus 20.000 Euro + US Einkünfte) = Einkommensteuer.
Eine progressive Berücksichtigung von nicht steuerbaren Einkünften führt soweit ein Einkommen von 53.666 Euro (bzw. 107.332 Euro Zusammenveranlagung on Ehepaaren) in der Regel zu einem höheren Steuersatz in Bezug auf das steuerbare Einkommen.

Eine Bescheinigung wird hier nur insoweit notwendig sein, als X hier nachweist, dass seine Einkünfte aus der gewerblichen Tätigkeit bereits der US Steuer unterlegen haben bzw. dort erklärt worden sind.

Ich hoffe Ihre Fragen beantwortet zu haben und verbleibe mit

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Wehle
Rechtsanwalt /Aachen



Rechtsanwalt Andreas Wehle

ANTWORT VON

287 Bewertungen

Charlottenstr. 14
52070 Aachen
Tel: 0241 - 53809948
Web: www.rechtsanwalt-andreaswehle.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER