Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
462.554
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung vom Anwalt erhalten!

Kostenlose Einschätzung starten
Bearbeitung durch erfahrene Anwälte
Bundesweite Mandatsbearbeitung
Rückruf erfolgt noch heute.
KEINE KOSTEN

Britische Führerschein


18.03.2017 23:01 |
Preis: 25,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Inhabern einer Fahrerlaubnis eines EU-Mitlgiedsstaates ist auf Antrag eine deutsche Fahrerlaubnis zu erteilen (§ 30 Fahrerlaubnis-Verordnung).


Ich bin britin und lebe mit meinem deutschen Mann seit 2010 in Deutschland. 2014 eährend einer Heimatbesuch hab ich ein Führerschein in meinem Heimatland ( GB) erworben. Ich war aber hier in deutschland angemeldet.in england gibts keine anmeldepflicht.
Meine Frage ist meinen Führerschein in Deutschland Glültig. Ich möchte den FS vordem Brixit umschreiben.ist es möglich.
DANKE

18.03.2017 | 23:54

Antwort

von


307 Bewertungen
Freiberger Str. 39
01067 Dresden
Tel: 0351/86791355
Tel: 0351/30903037
Web: www.advoc-neumann.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Fahrerlaubnis eines EU-Mitgliedsstaates, also auch Großbritannien, berechtigt in Deutschland zum Führen eines Kraftfahrzeuges im Umfang der Fahrerlaubnis (§ 28 Fahrerlaubnis-Verordnung).

Inhabern einer Fahrerlaubnis eines EU-Mitgliedsstaates, die im Inland zur Führung eines Kraftfahrzeugs berechtigt, ist auf Antrag eine deutsche Fahrerlaubnis gegen Abgabe des ausländischen Führerscheins zu erteilen (§ 30 Fahrerlaubnis-Verordnung).

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Carsten Neumann

ANTWORT VON

307 Bewertungen

Freiberger Str. 39
01067 Dresden
Tel: 0351/86791355
Tel: 0351/30903037
Web: www.advoc-neumann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten, Baurecht, Insolvenzrecht, Wettbewerbsrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 56247 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gut. Ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gezielt und verständlich meine Frage beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetent und ausführlich....Danke ...
FRAGESTELLER