Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.375
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Betreuungsunterhalt für nicht eheliche Frau mit Kind Hartz IV


10.12.2014 15:21 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Zum Unterhaltsanspruch der unverheirateten Mutter


Sehr geehrte Anwälte,

aus einer On - Off Beziehung ist meine Ex-Freundin schwanger geworden.

Die Vaterschaft werde ich erst nach einem Vaterschafts-Test anerkennen, da der angegebene Zeitpunkt der entstandenen Schwangerschaft, ziemlich fragwürdig ist, und ich zu der EX zu diesem Zeitpunkt über 7 Wochen gar keinen Kontakt bzw. Geschlechtsverkehr hatte.

Sie fordert ständig von mir die Vaterschaft anzuerkennen!

Vor allem kommt Sie jetzt schon mit Unterhaltsansprüchen für Sie und das Kind, obwohl der Geburtstermin in ca. 5 Monaten ist.

Sie ist seit über 2 1/2 Jahren arbeitslos, davon seit 1 1/2 Jahren Hartz IV Empfängerin, in der Zeit ist Sie ständig Krankgeschrieben. Sie lebt in Ihrer eigenen Wohnung die vom Job Center bezahlt wird.

Wegen Alkoholmißbrauch war Sie vor einem Jahr, für 3 Monate in einer Klinik und hat jetzt von der Rentenversicherung eine Zusage für eine Berufliche Reha, da Sie nicht mehr als Servicekraft in der Gastronomie arbeiten soll. Jetzt aber Schwanger.

Wenn ich der Vater bin, kein Thema für das Kind Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle!!

Aber wie sieht es mit dem Unterhalt für die Exfreundin aus?

Wenn Sie Hartz IV Empfängerin ist, was passiert dann???

Sie selbst ist geschieden, das Kind aus der ex Ehe lebt beim Vater. Sie selbst bezahlt keinen Unterhalt, hat ca. 20.000 eur Unterhaltsschulden, der Exmann hat einen Titel darüber.

Sie hat eine Eidessrtattliche Versicherung abgegeben und ein Pfändungsschutz-Konto.

Kann Sie jetzt besser gestellt werden als Hatz IV???

Vor allem was kommt noch auf mich zu Jugendamt usw. bezüglich der anerkennung der Vaterschaft???

In Erwartung einer Antwort verbleibe ich.

Vielen Dankl!!

10.12.2014 | 16:27

Antwort

von


288 Bewertungen
Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,



Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:


Der Unterhaltsanspruch der unverheirateten Mutter richtet sich nach deren Lebensstellung vor der Schwangerschaft. Wer keine Einkünfte aus Berufstätigkeit erzielt, hat zumindest einen Bedarf in Höhe von 880 € (Düsseldorfer Tabelle für 2015).

Diesen Betrag müssten Sie, wenn Sie der Vater des Kindes sind, maximal zahlen. Der Unterhalt wird bei der Berechnung der Hartz-IV-Ansprüche Ihrer früheren Freundin berücksichtigt.

Welchen Betrag Sie genau zahlen müssen, hängt von Ihren Einkünften ab. Ihr Selbstbehalt gegenüber dem Kind beträgt im nächsten Jahr 1080 €, gegenüber der Mutter 1200€. Hier sollten Sie sich rechtzeitig anwaltliche Hilfe vor Ort suchen.

Der Anspruch für die Mutter besteht im Regelfall bis zum dritten Geburtstag des Kindes, kann aber u. U. verlängert werden.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob sie der Vater sind, sollten Sie die Vaterschaft nicht ohne weiteres anerkennen. Entweder veranlassen Sie nach der Geburt einen Vaterschaftstest, um die Angelegenheit zu klären. Oder sie warten ab, bis Ihre frühere Freundin Sie auf Feststellung der Vaterschaft verklagt. Wenn Sie sich entsprechend verteidigen, veranlasst das Gericht einen Vaterschaftstest. Aus Kostengründen wäre es sinnvoller, selber einen Test zu veranlassen und dann, wenn dieser Ihre Vaterschaft feststellt, die Vaterschaft freiwillig anzuerkennen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.


Mit freundlichen Grüßen

Anja Holzapfel
-Rechtsanwältin-
-Fachanwältin für Familienrecht-


ANTWORT VON

288 Bewertungen

Hagenburger Str. 54A
31515 Wunstorf
Tel: 05031/951013
Web: www.anwaeltin-holzapfel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER