Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
468.561
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Besteht eine Möglichkeit diese Fristlose Kündigung um zu wandeln in eine fristgerechte?


21.12.2010 13:58 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin



Sehr geehrte Damen und Herren
ich erhielt heute per Booten die fristlose Kündigung.
ich arbeitet bei einer Firma die eine Verkaufsfläche gemietet hat bei Karstadt und diese betreute ich als Shop Manage.Bei Karstadt hatte ich einen Diebstahl am Freitag begangen. Karstadt erteilte mir Hausverbot , so konnte ich meine Arbeit nicht mehr ausüben.Bei meinem Arbeitgeber meldet ich dass ich Hausverbot habe und Krank geschrieben bin. Besteht eine Möglichkeit diese Fristlose Kündigung um zu wandeln in eine Fristgerecht? der Diebstahl hat nicht in der eigen Firma stattgefunden sondern nur in dem Haus wo meine Firma ansässig ist. Ich habe auch noch aufgelaufenen Überstunden von 156 im Vertrag heißt es (2) Daneben erhält der Mitarbeiter eine Bonuszahlung, die maximal den Anteil von 8.000 Euro. Die für die Erreichung des Bonusanspruchs erforderlichen Ziele sowie die weiteren Parameter zur Berechnung und Auszahlung des Bonusanspruchs werden schriftlich zwischen den Parteien festgelegt.

Werden in einer Abrechnungsperiode keine neuen Ziele festgelegt, gelten die zuletzt fixierten Ziele auch für diese Abrechnungsperiode.

Bei Aufnahme oder Beendigung der Tätigkeit während einer laufenden Abrechnungsperiode hat der Mitarbeiter Anspruch auf einen Zielbonus pro rata temporis.

(3) Die Zahlung von sonstigen Gratifikationen oder Sonderleistungen erfolgt freiwillig mit der Maßgabe, dass auch durch eine wiederholte Zahlung ein Rechtsanspruch des Mitarbeiters, weder dem Grunde noch der Höhe nach, weder für die Vergangenheit noch für die Zukunft, begründet wird.


(4) Durch diese Vergütung sind auch etwaige Überstunden sowie Mehr-, Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit abgegolten.

Es gab keine Auszahlung der Prämie da die Budget zahlen nicht erreibbar sind !

Ich habe auch noch5 Tage Urlaub ausstehen .

1, Besteht die Möglichkeit auf Fristgerechte Kündigung
2, Überstunden müssen diese bezahlt werden


Beste Grüße Thomas

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in)

die von Ihnen gestellten Fragen beantworte ich unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie Ihres Einsatzes wie folgt:

1, Besteht die Möglichkeit auf Fristgerechte Kündigung

Sie haben bei Karstadt einen Diebstahl begangen und nicht bei Ihrem Arbeitgeber. Daher ist die fristlose Kündigung meines Erachtens unwirksam. Sie können und sollten auch binnen 3 Wochen ab Zugang der Kündigung Klage auf Feststellung der Unwirksamkeit der Kündigung zum Arbeitsgericht erheben.

Auch wenn es den Arbeitgeber stört, dass Sie bei seinem Vermieter einen Diebstahlt begangen haben, muss er Ihnen erste eine Abmahnung aussprechen und kann Sie erst bei einer erneuten Verfehlung fristlos kündigen.

Sie sollten die Klage im Kopf behalten und mit dem Arbeitgeber sprechen, dass die fristlose Kündigung unwirksam ist und ihn um eine ordentliche Kündigung bitten.

Kommt er dem nicht nach müssen Sie umgehend die Klage erheben.


2, Überstunden müssen diese bezahlt werden

Die Überstunden müssen bezahlt werden, wenn Sie diese auf Anordnung des Arbeitgebers geleistet haben.

Weiterhin muss der Arbeitgeber Ihnen den Urlaub ausbezahlen oder wenn die Kündigung umgewandelt wird, Sie unter Anrechnung des Urlaubs freistellen von der Arbeit.

Nachfrage vom Fragesteller 21.12.2010 | 14:34

Vielen Dank für die Auskunft können Sie mir weiterhelfen das Anschreiben zu formulieren.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.12.2010 | 15:08

Sehr geehrter Fragesteller,

gern kann ich Ihnen helfen.

Wenden Sie sich dazu per Mail an mich.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57521 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Präzise Antwort auf die Fragestellung - Danke ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Vielen Dank für die schnelle und verständliche Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Bewertung konnte noch nicht abschließend erfolgen da ich noch eine Zusatzfrage hatte und diese noch nicht beantwortet wurde. Freundl. Grüße ...
FRAGESTELLER