Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
455.358
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auszahlung eines Sparbriefes an die Erben


| 12.10.2006 18:05 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von



Im Jahre 2004 ist meine Tante verstorben.

In Ihrem Testament hat meine Tante Ihrer Schwester und den Kindern Ihres verstorbenen Bruders das Barvermögen vererbt. Zum Barvermögen gehörte 1 Sparbrief, welcher noch eine Laufzeit bis Dezember 2007 hat. Die Bank behauptete, daß die Laufzeit des Sparbriefes eingehalten werden muß, bevor er an die Erben ausgezahlt werden kann.
Ist dieses richtig oder muß die Bank die Sparbriefe auf verlangen der Erben sofort auszahlen.
12.10.2006 | 19:37

Antwort

von


531 Bewertungen
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Gemäß § 1922 BGB gehen im Rahmen der sog. Gesamtrechtsnachfolge auch die Vertragsbeziehungen der verstorbenen Tante auf die Erben über. Die Erben sind deshalb an die von der Verstorbenen geschlossenen Verträge gebunden.

Grundsätzlich ist der Erbfall, also der Tod, kein Anlass für ein Sonderkündigungsrecht; ein solches kann aber vertraglich vereinbart sein, was ich aber ohne Kenntnis der Unterlagen nicht abschließend beurteilen kann.

Die Bank kann somit im Recht sein.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Danke, bin wieder etwas schlauer. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Michael Böhler »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5.0

Danke, bin wieder etwas schlauer.


ANTWORT VON

Konstanz

531 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Zivilrecht, Erbrecht, Vertragsrecht