388.311
Registrierte
Nutzer
Schneller und günstiger Rat vom Anwalt online.
Rechtsverbindlich: Antwort von einem Anwalt. Vertrauendwürdig: Kein Abo, keine Folgekosten.
Vertaulich:
Anwalt Direktanfrage

Vertrauliche Rechtsberatung beim Anwalt Ihrer Wahl.

  • Dateien mitschicken
  • Kein Termin, kein Aufwand
  • ab 25 € mit dem Anwalt vereinbar
Topseller
Frag-einen-Anwalt.de

Einfacher geht es nicht, Das Original und Testsieger.

  • Frage online stellen
  • Ein Anwalt antwortet in 2 Stunden.
  • Beratung zu Ihrem Preis.
  • Ab 25 €
Sofort:
Telefonberatung

Jetzt sofort von einem Anwalt helfen lassen.

  • Sekundengenaue Abrechnung.
  • Später jederzeit anhören.
  • Ab 1,49 €/Min.
Beratungen vergleichen
1189 Besucher | 23 Anwälte online
 www.frag-einen-anwalt.de » Steuerrecht » Themen:  
Schon bei uns registriert?
Bitte melden Sie sich an.
Nutzername


Passwort
Einloggen Passwort vergessen?

Oder mit einem Ihrer Konten:
Login via Facebook
 www.frag-einen-anwalt.de » Steuerrecht » Themen:  

Ausgliederung von Vermögen aus GmbH ohne Wertermittlung


13.02.2012 11:07 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Patrick Hermes




Ausgliederung eines Vermögenswertes aus GmbH in andere GmbH ohne Bilanz und Wertermittlung

Eine GmbH ist Inhaber eines Kundenstammes im Webhostinggeschäft. Bilanzen aus diesem Bereich oder Wertermittlungen gibt es nicht. Eine Bewertung ist nicht möglich. Kann die GmbH auf dem Wege einer Ausgliederung diesen Kundenstamm ohne Wertermittlungich in eine andere GmbH übertragen? Gegenleistung sind 100% der Stammeinlage der neuen GmbH. Muss dieser Ausgliederungsvorgang über eine neue GmbH erfolgen oder kann auch ein bestehender unbenutzter GmbH Mantel verwendet werden?
Falls möglich, ist was Besonderes zu beachten?
Ich weise daraus hin, dass alle Gesellschafter und Geschäftsführer eine Personenidentität aufweisen und keine Kollisionen zu befürchten sind. Personal gibt es auch nicht.
Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 29 weitere Antworten zum Thema:
13.02.2012 | 12:47

Antwort

von

Rechtsanwalt Patrick Hermes
327 Bewertungen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:
Der Kundenstamm, soweit er good will arstellt, kann nur zusammen mit dem Geschäftswert übertragen werden und nicht gesondert.

Die Übertragung kann sowohl auf eine neue GmbH erfolgen als auch auf eine bereits bestehende GmbH.



Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick Hermes, Rechtsanwalt


Patrick Hermes, Rechtsanwalt

ANTWORT VON
Rechtsanwalt Patrick Hermes
München

327 Bewertungen
FACHGEBIETE
Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Fachanwalt Steuerrecht, Gesellschaftsrecht
Testsieger
einer unabhängigen Verbraucherstiftung
Im Test: 8 Anbieter von Online Rechtsberatung Ausgabe 02/2008
Zahlungsmöglichkeiten:
Testsieger
einer unabhängigen Verbraucherstiftung
Im Test: 8 Anbieter von Online Rechtsberatung Ausgabe 02/2008