442.333
Registrierte
Nutzer

Auftrag: Musterschreiben an Gericht + Frage: Konsequenzen Thema: HD Beschlagnahmung


21.06.2013 15:21 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab


| in unter 1 Stunde

Guten Tag, ich hatte letzlich ein Gerichtsverfahren wegen Fälschung von Zahlungskarten, vorhergehend eine Hausdurchsuchung bei welcher um die 15-20 Items von der Kripo mitgenommen wurden. Gesamtwert ca 5 K.
Nun wurde das Verfahren wegen mangelnder Beweise oder sonstigem eingestellt. Das Schreiben wurde mir von meinem Anwalt geschickt. Darin steht nichts ueber meine Gegenstaende.
Da der Richter wegen der Nichtverurteilung wohl dazu gezwungen ist zu glauben dass ich unschuldig seie im Sinne der Anklage so können meine Items wohl nicht beschlagnahmt werden? Es war eine ganz normale HD und die Polizisten haben die Sachen ganz normal mitgenommen mit solch einem Protokoll das ich noch irgendwo haben müsste.
Sie wurden also nicht direkt eingezogen da sie illegal sind wie Drogen Falschgeld Waffen etc, sondern nur als Beweismaterialien vor Gericht, es handelt sich um items wie Laptops und Geräte zur Herstellung von materiellen Zahlungskarten mit Garantiefunktion, wovon der Besizt selber in DE nicht Gesetzeswiedrig ist.

Also möchte ich einfach nur von Ihnen wissen and wen ich mich nun am besten wende um Auskunft ueber meine Gegnstaende zu bekommen? Die Kripo? Das Gericht? Den Richter? Dem Bearbeitungstyp der mir die Verhandlungsladungen geschickt hat?

Plus ein Musterschreiben.
Ich möchte hier anonym bleiben, also müssen Sie mir einfach nur die Zuständige Persönlichkeit oder Amt nennen und ich werde diese in meinem Ort selber ausfindig machen und im Musterschreiben schreiben Sie einfach Platzhalter wie Beschlagnahmte Items x y im Aktenfall x y etc welche ich dann selber einfüllen werde.


Teil 2 - Frage:
Mein Anwalt möchte ich hiermit nicht belästigen, aber er meitne ich würde wohl eig alles zurückbekommen.
Ich habe Bewährung zu selbem Thema Fälschung - Herstellung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion in einer vorherigen Anklage bekommen mit selber Thematik.
Daher kann es wohl sein dass ich nur die Laptops / externen Festplatten wieder bekomme nicht aber die Maschinerie zum Herstellen dieser. Auch ein paar Items deren Besitz nicht illegal ist aber ganz klar nur einen einzigen verwendungszweck illegaler Natur haben befinden sich auf dem Revier.
Wenn ich diese aber doch bekomme, kann ich die bedenkenlos mitheim nehmen ohne dass die Polizei / Staatsanwalt genug Gruende fuer eine neue HD haben? Schlieslich ist das so wie wenn ein Drogenanbauer vom Gericht seine beschlagnahmten Samen zurueckbekommt und vorher Dorgen angebaut hat und es wohl wieder tun wird. Duerfen die Polizisten nun eine erneute HD durchfuehren nur weil sie wissen dass er im Besitz dieser Sache ist und in Vergangenheit illegales damit getan hat und es voraussichtlich wieder tun wird? Oder duerfen sie dies nicht das die Samen ihm ja vom Gericht ausgehaendigt wurden.
Plus habe ich kein Auto / Fuehrerschein, also kann ich es veranlassen dass die Kripo mir die Sachen heim bringt? oder ich die zu Teilen abhole and 2-3 versch. Tagen und defekte Dinge dort lasse? Ohne aufkosten fuer Vernichtung / Platzhaltung.
Wie lange habe ich ca Zeit bis meine Dinge verschwinden? Es sind bereits 2 Wochen um seit Einstellung der verhandlung.

Danke fuer Ihre Annahme meiner Sache, gerne beantworte ich Ihnen wieter Fragen mit Bedingung dass ich anonym bleibe,
mfg
Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 6 weitere Antworten zum Thema:
Achtung Archiv

Diese Antwort ist vom 21.06.2013 und möglicherweise veraltet. Stellen Sie jetzt Ihre aktuelle Frage und bekommen Sie eine rechtsverbindliche Antwort von einem Rechtsanwalt.

Jetzt eine Frage stellen
21.06.2013 | 15:40

Antwort

von

Rechtsanwalt Gerhard Raab
874 Bewertungen


ANTWORT VON
Rechtsanwalt Gerhard Raab
Frechen

874 Bewertungen
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 52070 Bewertungen)
5,0/5,0
Top Anwalt. Sehr freundliche, schnelle und professionelle Beratung. Herzlichen Dank. ...
5,0/5,0
Sehr freundliche und kompetente Beratung. Alle Fragen geklärt. Vielen Dank! ...
5,0/5,0
Beratung war präzise, wenn auch für mich enttäuschend. Ich bin Herrn Eichhorn dankbar, dass er mir die Augen geöffnet hat. Beratung war klar und verständlich. Ausreichend ... ...
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse