Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.375
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Arbeitszeugnis prüfen, verbessern und Schreiben an Arbeitgeber


22.12.2013 11:40 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Oliver Wöhler



Guten Tag,

ich habe durch eine Kündigungsschutzklage u.a. ein Arbeitszeugnis mit der Gesamtnote "gut" erwirkt.
Nachdem ich das ausgestellte Zeugnis in den Händen halte, glaube ich, dass dies nicht der angeforderten Gesamtnote entspricht und es auch Formfehler hat.

Die Sitzungsniederschrift erfolgte am 26.08.13. Meine Arbeitspapiere inkl. Arbeitszeugnis
erhielt ich am 10.10.13.

Ich suche hier einen Anwalt, der dieses Zeugnis überprüft, die tatsächliche Note feststellt, Formfehler feststellt, Verbesserungen vorschlägt und durch einen Brief den AG auffordert, ein neues Zeugnis auszustellen und dieses wieder überprüft.

Lt. Arbeitsvertrag war ich Sachbearbeiter im Innendienst im Ein- und Verkauf angestellt.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts beantworten möchte:

Bitte lassen Sie mir das Zeugnis direkt per mail zukommen, ich werde es dann prüfen und auf Sie zurückkommen.




Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Oliver Wöhler, Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 20.09.2014 | 12:41

Guten Tag Herr Wöhler,

wie ist hier der Stand der Dinge?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 20.09.2014 | 13:22

Sehr geehrter Fragesteller,

das Schreiben ist abgeschickt worden, ich melde mich hierzu direkt per mail bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Wöhler, Rechtsanwalt

Ergänzung vom Anwalt 22.12.2013 | 12:28

Sehr geehrter Fragesteller,

es wäre sinnvoll wenn Sie mir mitteilen würden ob die Tätigkeitsbeschreibung korrekt ist oder ob Sie dort Änderungswünsche haben. Hier gibt es keine "Standardformulierung", sondern es kommt darauf an, welche konkreten Tätigkeiten Sie durchgeführt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Wöhler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER