Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.421
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anspruch Urlaub bei Teilzeit unterjährig


12.08.2017 17:55 |
Preis: 25,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

in meinem angehenden Arbeitsvertrag steht:
„Der Arbeitnehmer hat bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden Anspruch auf einen Urlaub von 27 Arbeitstagen. Der Jahresurlaub vermindert sich jeweils um ein Zwölftel für jeden Monat, in dem das Arbeitsverhältnis nicht voll besteht.
Zusätzlich gewährt der Arbeitgeber je 1 Tag Urlaub an Heilig Abend und an Silvester sollten diese an einen Arbeitstag fallen."

Meine Frage ist nun, wieviel Urlaub steht mir für dieses Jahr zu wenn ich am 01.11. diesen Jahres dort starten würde?
Ich werde in Teilzeit arbeiten (32 Stunden-Woche verteilt auf 4 Arbeitstage).
Die Firma hat sonst eine regelmäßige Arbeitszeit von 40 Stunden verteilt auf 5 Arbeitstage.

Vielen Dank.
12.08.2017 | 18:29

Antwort

von


65 Bewertungen
Industriering Ost 66
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ihnen stehen dann 4 Urlaubstage zu.

Sie müssen wie folgt rechnen: Sie nehmen die Urlaubstage bei Vollzeit und teilen diese durch 5 ( Arbeitstage pro Woche). Das Ergebnis multiplizieren Sie mit den 4 Tagen, die Sie arbeiten und erhalten dann Ihren Jahresurlaub = 21,6 Da Sie aber nur Anspruch auf 2/ 12 haben ( arbeiten ja nur 2 Monate in diesem Jahr) haben Sie 3,6 Tage Urlaub. Diese werden nach dem Bundesurlaubsgesetz aufgerundet und damit 4 Tage.

Heilig Abend und Sylvester haben Sie auch frei, wenn es auf einen Arbeitstag von Ihnen fällt.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M.
Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht

ANTWORT VON

65 Bewertungen

Industriering Ost 66
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Versicherungsrecht, Strafrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Sozialversicherungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59201 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in kürzester Zeit zufriedenstellend beantwortet. Eine Nachfrage meinerseits wurde ebenfalls schnell und in mir verständlicher Sprache ausschöpfend beantwortet. Ich habe als Nichtjurist den Eindruck dass man ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare, schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Kurz pregnant auf den Punkt. So soll es sein. ...
FRAGESTELLER