Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
476.770
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abschiebehaft, aber wir wollen doch heiraten


28.07.2004 15:43 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von



Mein türkischer Freund (27) ist seit 14 Tagen in Abschiebehaft. Er hat sich seit November 2003 in Deutschland illegal aufgehalten. Angeblich hat er Asyl gestellt, das nicht bewilligt wurde, weil er spätestens mit 27 zum Militär muß. Wir wollen heiraten und haben auch schon einen RA eingeschaltet. Es tut sich gar nichts und ich hab Angst, daß er bald abgeschoben wird. Was kann ich machen? Der RA sagte mir, daß wir keine guten Chancen haben, da dies alles nach Scheinehe aussieht, weil
1. der Altersunterschied so groß ist
2. ich kein Türkisch sprechen kann und er nur ein bißchen Deutsch
wie verständigen wir uns eigentlich?
3. kein gültiger Paß vorliegt
28.07.2004 | 17:57

Antwort

von


9 Bewertungen
Georg-Westermann-Allee 23a
38104 Braunschweig
Tel: 0531 / 317200-0
Web: www.meyer-brorsen.de
E-Mail:
Sehr geehrte Ratsuchende,

eine Chance Ihren Freund zu heiraten haben Sie nur dann, wenn alle für die Heirat erforderlichen Unterlagen - mithin auch ein gültiger Reisepass oder Peronsalausweis - bereits vorliegen.

Auch die Wahrscheinlichkeit der Annahme einer Scheinehe ist groß. Hierzu wären jedoch weitere Informationen erforderlich (Dauer der Beziehung, Verlobung, gemeinsamer Haushalt, etc.).

Der von Ihnen konsultierte Rechtsanwalt hat Sie hinsichtlich der geringen Erfolgsaussichten Ihres Vorhabens daher zutreffend beraten.

Leider kann ich Ihnen deshalb ebenfalls keine großen Hoffnungen machen.

Mit freundlichen Grüßen

Falk Brorsen
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

9 Bewertungen

Georg-Westermann-Allee 23a
38104 Braunschweig
Tel: 0531 / 317200-0
Web: www.meyer-brorsen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Mietrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59316 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell, kurz und treffend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Mir ist alles gesagt worden was mir wichtig war und ich bin jetzt auf der sicheren Seite. ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Alles Gut kann ich nur Empfehlen ...
FRAGESTELLER