Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abmahnung bekommen, jetzt möchte ich kündigen


12.11.2008 16:49 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Hallo zusammen,
ich habe letzte Woche eine Abmahnung bekommen. Mit dem Zusatz dass ich bei einem nächsten Verstoss ggf. fristlos gekündigt werde. Ich habe laut Arbeitsvertrag 3 Monate Kündigungfrist zum Monatsende. Gibt es für mich eine Möglichkeit fristlos zu kündigen?
Oder die Kündigungfrist zu verkürzen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Tatsache, dass Sie vom Arbeitgeber abgemahnt wurden, begründet kein Sonderkündigungsrecht.

Entweder ist die Abmahnung begründet, dann wäre sie hinzunehmen.

Oder die Abmahnung ist unbegründet, dann können Sie vor dem Arbeitsgericht dagegen vorgehen und die Entfernung aus der Personalakte verlangen.

In beiden Varianten werden Sie den Arbeitsvertrag aber nur ordentlich, also unter Einhaltung der geltenden Fristen, kündigen können, wenn sich der Arbeitgeber nicht mit einer vorzeitigen Beendigung durch Aufhebungsvertrag einverstanden erklärt.

Beachten Sie dabei aber auch, dass bei einer Eigenkündigung oder eine Aufhebungsvereinbarung in der Regel eine Sperrfrist von bis zu 12 Wochen für den Bezug von Arbeitslosengeld greift.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen oder eine Vertretung selbstverständlich gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Trotz für mich ungünstiger Prognose war die Antwort sehr hilfreich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach Spitze! Sehr kompetent... Immer wieder...! ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Vielen Dank für Ihre Einschätzung meiner Situation. Ihre Beurteilung hat mir sehr geholfen. Der Vermieter (Wohngenossenschaft) ist stark zurück gerudert. Wir entfernen nur noch Tapteten in einem Raum anstatt in 3 Räumen :-) ...
FRAGESTELLER