Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
472.406
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Abfindung nach Elternzeit trotz neuem TZ-Arbeitsvertrag bei anderem AG


| 09.12.2015 21:44 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Dratwa


Zusammenfassung: Teilzeit bei einem anderen Arbeitgeber während der Elternzeit


Guten Abend,

ich bin seit über 4 Jahren bei einem Großunternehmen beschäftigt. Seit kurzem befinde ich mich im dritten Jahr Elternzeit. Über lange Zeit gab es im Unternehmen keine attraktive Teilzeitstelle für mich, so dass ich seit Sommer 2015 unter Zustimmung meines Arbeitgebers in einem anderen Unternehmen als Aushilfe 20 Stunden/Woche Teilzeit in Elternzeit gearbeitet habe. Dort habe ich zum 01.12.2015 einen unbefristeten Arbeitsvertrag als qualifizierte Kraft mit einmonatiger Probezeit angeboten bekommen und unterzeichnet.

Vor ca. 4 Monaten wurde mir vom Großunternehmen eine Abfindung angeboten. Das habe ich aber aufgrund der noch unsicheren Situation im neuen Teilzeit-Beschäftigungsverhältnis abgelehnt.

Habe ich jetzt bereits durch den neuen unbefristeten Vertrag meinen Anspruch auf eine Abfindung verwirkt?

Oder ruht mein alter Vertrag weiterhin und ich hätte Anspruch auf eine Beschäftigung bzw. Abfindung nach Ablauf der 3-jährigen Elternzeit?

Ich würde am liebsten noch bis kurz vor Ablauf der Elternzeit warten, bevor ich mich entscheide. In der neuen Funktion kann mir ja theoretisch relativ schnell gekündigt werden. Es geht u.a. um die Absicherung des Familieneinkommens.

Und eine letzte Frage: Bin ich verpflichtet, anzuzeigen, dass ich ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem anderen Unternehmen eingegangen bin?

Viele Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,

zunächst vielen Dank für Ihre Fragen, die ich wie folgt beantworte:

Habe ich jetzt bereits durch den neuen unbefristeten Vertrag meinen Anspruch auf eine Abfindung verwirkt?

Durch den Vertrag bei dem anderen Arbeitgeber haben Sie Ihren Anspruch auf Abfindung nicht verwirkt. Während der Elternzeit können Sie bei einem anderen Arbeitgeber eine Teilzeitbeschäftigung aufnehmen. Die Tätigkeit darf 30 Wochenstunden im Monatsdurchschnitt nicht überschreiten, § 15 Abs. 4 Satz 1 BEEG.


Oder ruht mein alter Vertrag weiterhin und ich hätte Anspruch auf eine Beschäftigung bzw. Abfindung nach Ablauf der 3-jährigen Elternzeit?

Das alte Arbeitsverhältnis wird durch die Teilzeitbeschäftigung bei dem anderen Arbeitgeber während der Elternzeit nicht berührt, sie haben nach wie vor Ihren Anspruch auf eine Beschäftigung nach Ablauf der Elternzeit sowie auf Abfindung.

Bin ich verpflichtet, anzuzeigen, dass ich ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem anderen Unternehmen eingegangen bin?

Das brauchen Sie nicht, Ihr Arbeitgeber hatte Ihnen bereits die Zustimmung erteilt, bei dem anderen Arbeitgeber eine Teilzeitbeschäftigung auszuüben.


Mit freundlichem Gruß

Peter Dratwa
Rechtsanwalt



Bewertung des Fragestellers 22.06.2016 | 20:21


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Klare, sehr gut verständliche Antwort. Herzlichen Dank dafür."
FRAGESTELLER 22.06.2016 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 58304 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Rasche und kompetente Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr umfassende und hilfreiche ausfuehrungen, vielen dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare verständliche Antwort - und besonders sehr zeitnah. Danke! ...
FRAGESTELLER