Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
466.191
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

ARD ZDF Gebühren


15.12.2014 08:30 |
Preis: ***,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Brigitte Draudt



Firma A mit Bürositz in Z ist ordnungsgemäß beim "ARD ZDF Beitragsservice" angemeldet. Die Firma B verfügt über keine eigene Unternehmensstruktur und hat lediglich, nachweislich, ihre Firmenadresse unter der der Firma A (gleicher Briefkasten). Nun erhält die Firma B, trotz Sachverhaltsschilderung auf Anfrage des ARD ZDF Beitragsservice eine Zahlungsaufforderung, dies ohne vorherige Beitragsfestsetzung.
Fragen:
1. Hätte vorher eine Beitragsfestsetzung gegen die Firma B ergehen müssen.
2. Ist die Beitragserhebung dem Grunde nach zulässig, auch wenn die Firma B ohne eigene Unternehmensstruktur (kein Rechner, keinen Tisch) in den Räumen der Firma A residiert?
3. Rechtsmittel?
Für die Antwort besten Dank im Voraus!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

1.Eine Zahlungsaufforderung, ohne dass vorher eine Beitragserhebung in irgendeiner Weise stattgefunden hat, ist unzulässig. Legen Sie auf jeden Fall vorsorglich Widerspruch ein. Die Frist hierfür beträgt einen Monat.
ab Zugang.
Grundsätzlich sind Firmen zur Zahlung von Gebühren schon verpflichtet, da vermutet wird, dass hier eine entsprechende Nutzung stattfindet. Ein anderer Sachverhalt muss im Einzelfall glaubhaft gemacht werden.

Ein Widerspruch an sich macht auch schon Sinn, da ja bereits Klagen gegen die Rechtmäßigkeit der Gebührenerhebung an sich laufen. Diese steht seit Abschaffung der GEZ auf dem Prüfstand.

Mit freundlichen Grüßen
Draudt
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 57042 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde in sehr kurzer Zeit sehr präzise beantwortet. Das hilft mir gewaltig bei der Entscheidung zur weiteren Verfahrensweise. Eine Nachfrage war nicht nötig und ich fühle mich durch die Antwort wirklich sehr gut ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort von Herrn Raab hat mir sehr geholfen! Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Ich hatte den Eindruck, eine sehr persönliche Beratung zu bekommen! Danke vielmals! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat den Sachstand richtig verstand und hat dementsprechend geantwortet und Argumentiert ...
FRAGESTELLER